Kettenregel beim Ableiten anwenden

Du brauchst einen Account, um dieses Lernvideo und die Erklärungen sehen zu können. 
Falls du bereits einen Account hast, hier bitte einloggen: Login

 

 

 

/

 
24 STUNDEN

TEST - Account

1,90

einmalig

Schau Dir dieses Lernvideo und andere Lernvideos sofort für nur 1,90 € an

Account zu allen Mathe-Lernvideos

ab Klass 5 bis 13

über 1.200 Lernvideos

Mathehilfe24-App (iOS & Android)

Kein Abo! Endet automatisch

Zahlungsoptionen: PayPal. Freischaltung sofort

  • Dankeeee, endlich habe ich es kapiert! Daniel

  • Vielen lieben Dank für das Video. Wirklich sehr gut, es ist total verständlich erklärt und mir hat es wirklich weiter geholfen. Ihr macht ganz tolle Arbeit und eure Seite hilft mir ungemein weiter. Toll,das es so etwas gibt! Ganz Klasse! Liebe Grüße Cindy

Du brauchst einen Account, um dieses Lernvideo und die Erklärungen sehen zu können. 
Falls du bereits einen Account hast, hier bitte einloggen: Login

Mathe einfach – ONLINE erklärt!

Mathematik einfach gut online erklärt - Gute Erklärungen in Mathe - Mathehilfe24

HOL DIR JETZT deinen ZUGANG!

Viel Erfolg in Mathe!
Mathehilfe24 …mit UNS kannst DU rechnen!

4 Kommentare:

  1. mell November 16, 2012

    super ausführlich erklärt mit Hinweisen auf Themaquellen. Echt toll auch die Geschwindigkeit. So kann ich alles nachvollziehen.

  2. stefan Januar 08, 2012

    Hallo Sergej,

    um auf Deine Lösung einzugehen:

    „f(x)=Wurzel von 2x-3 ist ja nichts anderes wie f(x)= (2x-3)^1/2“
    Richtig!

    „Wenn wir ableiten dann ist die äußere Ableitung ()^1/2 -> 1/(2*()^1/2) und die innere 2x-3 -> 2“
    Nicht ganz richtig, Du musst kja vom Exponenten 1 abziehen, somit wird aus 1/2 dann -1/2.

    Jetzt fassen wir zusammen und daraus wird dann
    0,5*(2x-3)^{-0,5) * 2
    = 1 / Wurzel (2x-3)

  3. Serg Januar 08, 2012

    Hallo,

    ich heiße nicht Steffan, hoffe die Aufgabe trotzdem richtig zu machen. 😀

    f(x)=Wurzel von 2x-3 ist ja nichts anderes wie f(x)= (2x-3)^1/2

    Wenn wir ableiten dann ist die äußere Ableitung ()^1/2 -> 1/(2*()^1/2) und die innere 2x-3 -> 2

    Wenn wir dann beides zusammenfassen bekommen wir 2/(2*(2x-3)^1/2) und wenn wir kürzen, dann 1/ (2x-3)^1/2

    Steffan, richtig??

    Schöne Grüße

  4. Ahmed Mowafek September 29, 2011

    Lieber Stefan,

    wie müsste ich vorgehen, wenn ich folgende Funktion mittels der Kettenregel abzuleiten habe: f(x)= Wurzel von 2x-3 ? Vielen Dank im voraus. :-)

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *