Wie berechnet man Zinsen? – Kapitalverzinsung, Zinseszins

 

 

 

 

/

 
12 MONATE

BASIC - Account

39,90

statt 49,90 €

Account zu allen Mathe-Lernvideos

ab Klasse 5 bis 13

über 1.200 Lernvideos mit laufend neuen & professionellen Lernvideos

Themen für Klasse 5 bis zum Abitur

Familien - Account (mehrere Endgeräte gleichzeitig)

Mathehilfe24-App (iOS & Android)

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Kein Abo! Endet automatisch

Zahlungsoptionen: PayPal, Überweisung, Lastschrift

  • Dankeeee, endlich habe ich es kapiert! Daniel

  • Vielen lieben Dank für das Video. Wirklich sehr gut, es ist total verständlich erklärt und mir hat es wirklich weiter geholfen. Ihr macht ganz tolle Arbeit und eure Seite hilft mir ungemein weiter. Toll,das es so etwas gibt! Ganz Klasse! Liebe Grüße Cindy

Mathe Nachhilfe Online – Zinsrechner – Wie berechnet man Zinsen?

Dieses Video zeigt dir eine Zinseszinsrechnung, wenn du z.B. einen Kapital bei der Sparkasse anlegen und deinen Gewinn berechnen möchtest. So kannst du auch mit anderen Banken einen Zinsvergleich anstellen.

Bei der Zinsrechnung geht es darum, dass dein Festgeld z.B. jährlich um einen gewissen Zinssatz steigt. Auf diese neue Summe wird dann erneut der Zinssatz raufgerechnet. Auf dein verzinstes Kapital erhältst du also erneut Zinsen. Das nennt man Zinseszinseffekt.

Bei der Zinsberechnung zu Zins und Zinseszins gibt es immer eine Zinsformel. Bei den Zinseszinsen handelt es sich um ein exponentielles Wachstum bzw. eine Exponentialfunktion, da wir mit einem Exponenten arbeiten. Betrachten wir das Ganze an einem Beispiel:

Zinsen berechnen – Beispiel

Du möchtest Geld anlegen, und zwar 10.000€ zu einem Zinssatz von 1,9% und einer Dauer von 10 Jahren. Die Verzinsung findet halbjährlich statt. Gegeben ist also:

Formel:

(n steht hier für die mögliche Anzahl an Jahren bzw. Halbjahren und die 2 im Zähler des Bruches, steht hier nur wegen der halbjährlichen Verzinsung. Bei z.B. einer vierteljährlichen Verzinsung müsste dort eine 4 stehen, wie im Video erklärt wurde)

 

Aufgabe 1: Berechne dein Kapital nach 4,5  Jahren.

Nach 4,5  Jahren haben wir 9 Halbjahre, also müssen wir für n = 9 in die Formel einsetzen.

Und natürlich setzen wir das Startkapital und den Zinssatz in die Formel ein.

 bild-2

Antwort: Das Kapital nach 4,5  Jahren beträgt 11.855,34 €.

 

Aufgabe 2: Berechne dein Kapital nach 10 Jahren.

Nach 10 Jahren haben wir 20 Halbjahre, also setzen wir für n=20 ein und natürlich die anderen Angaben.

bild-3

Antwort: Das Kapital nach 10 Jahren beträgt 12.081,66 €.

 

Aufgabe 3: Berechne dein Kapital nach 10 Jahren, wenn die Verzinsung jährlich stattfindet.

Jetzt müssen wir für n = 10 einsetzen, da wir eine jährliche Verzinsung haben.

bild-4

Antwort: Das Kapital nach 10 Jahren bei einer jährlichen Verzinsung beträgt 12.070,96 €.

 

Mathe einfach – ONLINE erklärt!

Mathematik einfach gut online erklärt - Gute Erklärungen in Mathe - Mathehilfe24

Viel Erfolg in Mathe!
Mathehilfe24 …mit UNS kannst DU rechnen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *