Kurvendiskussion mit e-Funktion II

 

 

 

 

/

 
12 MONATE

BASIC - Account

49,90

einmalig

Account zu allen Mathe-Lernvideos

ab Klasse 5 bis 13

über 1.200 Lernvideos mit laufend neuen & professionellen Lernvideos

Themen für Klasse 5 bis zum Abitur

Familien - Account

Mathehilfe24-App (iOS & Android)

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Kein Abo! Endet automatisch

Zahlungsoptionen: PayPal, Überweisung, Lastschrift

  • Dankeeee, endlich habe ich es kapiert! Daniel

  • Vielen lieben Dank für das Video. Wirklich sehr gut, es ist total verständlich erklärt und mir hat es wirklich weiter geholfen. Ihr macht ganz tolle Arbeit und eure Seite hilft mir ungemein weiter. Toll,das es so etwas gibt! Ganz Klasse! Liebe Grüße Cindy

 

Kurvendiskussion mit e-Funktion II – Video Erklärung

Eine klassische Kurvendiskussion besteht aus der Berechnung der Nullstellen, der Extremwerte (Maximum bzw. Minimum – also Hochpunkt bzw. Tiefpunkt), des y-Achsenabschnitts und der Wendestellen (natürlich kann man noch viel weiter gehen, aber das ist das Grundgerüst). Das Gleiche kann man natürlich untersuchen, wenn man es mit einer e-Funktion zu tun hat. Dabei gibt es das eine oder andere zu beachten – besondern beim Ableiten. In diesem Videoclip geht Stefan eine Kurvendiskussion mit einer e-Funktion durch.

 

Mathe einfach – ONLINE erklärt!

Mathematik einfach gut online erklärt - Gute Erklärungen in Mathe - Mathehilfe24

Viel Erfolg in Mathe!
Mathehilfe24 …mit UNS kannst DU rechnen!

2 Kommentare:

  1. Stefan Gelhorn Mai 26, 2011

    Das ist absolut richtig, stimmt!
    Ist mir noch gar nicht aufgefallen!
    Danke für den Hinweis!!!

  2. Thomas Weirich Mai 26, 2011

    die zusammenfassung der zweiten ableitung ist falsch.

    f“(x) = 4e^x^2 + 8x^2 + 12x^2 * e^x^2 + 8x^4 * e^x^2
    f“(x) = 4e^x^2 ( 1 + 2x^2 + 3x^2 x 2x^4)
    f“(x) = 4e^x^2 ( 1 + 5x^2 + 2x^4)

    f“(0) = 4 * (1 + …….)
    f“(0) = 4 => TP

    hat beim ausklammern beim zweiten faktor das x^2 unterschlagen/vergessen :-) hat zwar keine Auswirkungen aber is halt trotzdem falsch :-)

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *