Ableitung mit Kettenregel (2)

 

Ableitung mit Kettenregel (2)

Kettenregel anwenden

Ableitung mit Kettenregel (2)

Funktionen ableiten
Wenn wir eine Funktion ableiten, dann bestimmen wir damit gleichzeitig die Steigung. Denn bei jeder Funktion gilt als Merksatz: „Die erste Ableitung einer Funktion ist ihre Steigung“. Soll heißen: Wenn eine Funktion gegeben ist und die Aufgabenstellung fordert, dass wir die Steigung an einer bestimmten Stelle x angeben, dann müssen wir einfach die Funktion ableiten und uns dann den Funktionswert der Ableitung an der gegebenen Stelle anschauen. Dann kennen wir nämlich die Steigung an der gegebenen Stelle – wie gefordert. Aber nicht jede Funktion ist gleich leicht abzuleiten. Manche Funktion bestehen aus einer Multiplikation zweier einzelnen Funktionen, andere Funktionen wiederum sind miteinander „verkettet“. Und wenn DAS der Fall ist, dann müssen wir beim Ableiten die sogenannte „Kettenregel“ anwenden. Und wie das funktioniert erklärt Stefan in diesem Videoclip.

 

Mathe einfach – ONLINE erklärt!

Mathematik einfach gut online erklärt - Gute Erklärungen in Mathe - Mathehilfe24

Viel Erfolg in Mathe!
Mathehilfe24 …mit UNS kannst DU rechnen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *