Satz des Pythagoras: Die Fichte (1)

Weitere Lernvideos zum Thema

Satz des Pythagoras: Die Fichte (1)

Satz des Pythagoras - Die Fichte (1)

Gefahrenzone mit Hilfe des Satzes des Pythagoras bestimmen

Der allgemein bekannte Satz des Pythagoras lautet: a² + b² = c²

Und tatsächlich wird er auch immer wieder im Alltag benutzt, zum Beispiel auf dem Bau – oder auch im Wald, beim Baum fällen :-)
So wie in dieser Aufgabe…

Die Aufgabenstellung lautet:
12 Meter entfernt von einer 14 Meter hohen Fichte verläuft in 6 Metern Höhe eine Telefonleitung. Die Fichte soll gefällt werden.

Aufgabenteile (die fett gedruckte Aufgabe wird in diesem Videoclip behandelt):
a) Weisen Sie nach, dass im ungünstigsten Falle mit einer Gefährdung der Telefonleitung gerechnet werden muss, wenn die Fichte unmittelbar in Höhe des Erdbodens abgesägt wird.
b) Zeigen Sie, dass keine Gefahr besteht, wenn die Fichte 1,3m über dem Erdboden abgesägt wird.
c) In welcher Höhe über dem Erdboden muss die Fichte mindestens abgesägt werden, damit die Telefonleitung gerade außerhalb des Gefahrenbereichs bleibt?

 

Mathe einfach – ONLINE erklärt!

Mathe gut erklärt

Hol dir JETZT deinen Zugang!

 

 

 

 

Viel Erfolg in Mathe!
Mathehilfe24 …mit UNS kannst DU rechnen!

Kommentare:

  1. Joe November 15, 2010

    Tolle Seite!

  2. alex November 24, 2010

    Die Geschäftsidee ist super, die Erklärungen sind gut verständlich, die Darstellung ist übersichtlich und angenehm, die Homepage ist praktisch.
    Ich wünsche euch viel Erfolg! Und „euren Schülern“ – gute Noten in Mathe!

  3. marvin gabrisch November 27, 2010

    gutes video !!!

    gruß domenic

  4. Dennis Dezember 08, 2010

    Echt tolle Seite! Vielen Dank für die ganzen hilfreichen Videos 😀

  5. Anne Dezember 22, 2010

    Vielen lieben Dank euch auch frohe Weihnachten und ja es war verständlich =)

  6. Tilman Haupt Januar 01, 2011

    Beim durchstöbern dieses Videos musste ich feststellen das Sie vergessen haben beim ersten Bsp. die gemerkte Zahl zu addieren. Das Ergebnis muss 470 sein.
    Und ich musste sehr lachen als Sie zum Schluss sagten:“Das vergessen der gemerkten Zahl ist ein typischer Fehler.“

    • Vitali Pritzkau Januar 02, 2011

      Ja, Du hast völlig Recht. Das kann einem bei so einer einfachen Aufgabe passieren. Und man sagt dann noch, was man gewöhnlich falsch macht und macht es dann trotzdem noch falsch. oh oh! Danke für den Hinweis.

  7. Peter Huser Januar 05, 2011

    Die Theorie wird auf verständliche Weise dargestellt.
    Wie sieht es mit Videos über Logarithmen und Differenzial aus?

  8. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 12, 2011

    Filipp:
    betr. Mathebuch S.42 Nr.7
    Wie rechne ich das am besten?

  9. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 12, 2011

    Anika: Ihr Vidieo ist sehr gut find ich und ich möchte das sie drüber noch mehrere Vidieos machen wenn sies möchten

  10. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 12, 2011

    Anika: Ich finde das sie es sehr gut machen und sie müssen mehr Vidieos machen find ich

  11. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 12, 2011

    Anika:Ich finde sie müssen mehr Vidieos für Geomitrie machen weil ich das nicht so richtig verstehe

  12. Pascal Frey Januar 13, 2011

    wo sind denn die anderen Vidios Hr.pritzkau

    • Vitali Pritzkau Januar 13, 2011

      Welche anderen Videos meinst Du?

  13. Pascal Frey Januar 13, 2011

    Pascal:Ich habe die Vidios verstanden. DANKESCHÖN Hr Pritzkau

    • Vitali Pritzkau Januar 13, 2011

      Ja, das freut mich!

  14. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Julia …
    Ich habe das Video verstanden.Ich habe noch eine Bitte machen sie noch ein Video über Schriftliche Division und Multiplikation . Danke !

  15. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Nico piekarski:
    Ich möchte auch noch ein Video über die Schriftliche Division und Multiplikation .Danke !

    • Vitali Pritzkau Januar 13, 2011

      An Julia, Nico und alle anderen: Ich werde schauen, dass ich heute noch ein paar Videos reinstelle. Schaut also so
      bis 19.30Uhr, was alles an neuen Videos da ist.

  16. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    julia … Ich habe das Video verstanden .Bis Morgen !

  17. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    nico:
    ok

  18. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Jennifer:
    Ich habe mir ein paar Videos angeschaut und habe es jetzt noch
    besser verstanden.Bis Morgen!

  19. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Lara Celino: ich habe es jetzt gut verstanden

  20. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Lara Celino :ich habe mir viedeos angeschaut und wie jennifer habe ich es noch besser verstanden =)

  21. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Nico:
    danke!Ich habe es jetzt verstanden.

  22. Pascal Frey Januar 13, 2011

    Ihre Videos haben mir das Lernen erleichtert,vielen vielen Dank

    bis morgen

    Gruß

    PASCAL

  23. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Ich habe mir das Video angesehen und jetzt habe ich die Textaufgaben noch besser verstanden.Bis Morgen

  24. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Mishelle Mastrogiorgio sagt:
    Diese Videos helfen mir sehr ich habe viel dazu gelernt!
    Ich danke dafür das sie das für und machen vielen,vielen liben dank !

  25. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Vielen liben dank ! =)
    Sie helfen mir echt viel weiter!
    Sagt Mishelle 5r2

  26. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Ich finde es gut das sie sich so viel muhe machen
    damit wir gut sind in der schule!
    Sagt Mishelle

  27. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 13, 2011

    Ich habe alles gut verstande und bin endlich besser geworden
    Danke für ihren einsatz und ihrer hilfe ich danke ihnen sehr dolle
    Sagt mishelle

  28. Pascal Frey Januar 14, 2011

    lieber HR.pritzkau hier kommt die erinnrerung die sie mir gegeben hatten . können sie noch ein Video
    zu der aufg.9.)im test drehen

    • Vitali Pritzkau Januar 15, 2011

      Wenn ich es zeitlich schaffe, drehe ich ein Video zu der Aufgabe 10)!
      Schönes Wochenende
      Hr. Pritzkau

  29. Pascal Frey Januar 14, 2011

    machen sie das vidio bitte für mich

    LIEBE GRÜßE

    PASCAL

  30. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 14, 2011

    Danke Herr Pritzkau ! Vielen Dank das Sie das Video schnell reinmachen könnten .

    Vielen Lieben Dank !Von Julia

  31. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 14, 2011

    Julia sagt …
    Sie haben beim ersten beispiel einen fehler gemacht :) .

    • Vitali Pritzkau Januar 14, 2011

      Richtig, beim ersten Beispiel ist ein Fehler!

  32. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 14, 2011

    lara celino sagt:jetzt weiss ich wie es geht aber etwas zu spät

  33. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 15, 2011

    Mishelle Mastrogiorgio sagt:

    Ich habe die Textaufgabe jetzt auch
    verstanden aber es ist leider zu spät.=(
    Weil wir ja schon den Test geschrieben
    haben. Und da habe ich die Aufgabe falsch.=(
    Naha habe wohl doch keine 2. auf dem Zeugniss! =(
    Aber trotzdem Danke!
    Gruss: An ihre Familie !!!! =)

  34. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 15, 2011

    Mishelle:
    Ich finde es Nett von ihnen das sie das für uns alle machen. =)

  35. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 15, 2011

    Ich hoffe das sie noch ein Video von den Textaufgaben rein stellen.
    Weil ich sie noch nicht so richtig verstanden habe!
    Das wehre echt sehr sehr lieb von ihnen!!! =)
    Gruß Mishelle

  36. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 15, 2011

    Ja das wehre echt Lieb!
    Aber bitte kümmern sie sich auch noch um ihre kleine Tochter ! =)
    Sagt Mishelle!

  37. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 15, 2011

    Ja, Ich möchte das auch gerne abaer nur wenn sie es wollen ! =)
    Machen sie sich Bitte nicht so viel Stress Hr. Pritzkau!=)
    Sagt Mishelle

  38. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 15, 2011

    Hr. Pritzkau,
    wo findet man eigentlich die Infos über diese Seite?????
    Weil meine Mutter mochte sich über die Seite Infomieren!!!=)
    Ich darf mich vieleicht da anmelden !=)

    Liebe grüße von meiner Familie und von Mir (Mishelle)!!!=) =) =) =) =) =)

    • Vitali Pritzkau Januar 15, 2011

      Oben in der Leiste auf „Anmeldung&Preise“ und auf „Wir“ und „Impressum“ gibt es Informationen zu der Seite!

  39. Pascal Frey Januar 17, 2011

    Vielen Dank für die tollen Internetseiten. Ich habe meine Zensur auf dem Zeugnis in Mathe von einer knappen 3 auf eine 2 verbessert. Danke Herr Pritzkau :-)

  40. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 20, 2011

    Sabrina:
    Ich finde ihre Vidieos sehr hilfreich und seid sie die Internetseite aufgemacht haben,habe ich viel dazu gelernt und mich in der Schule verbessert.

  41. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 22, 2011

    Mishelle sagt:
    Vielen lieben Dank !!
    Ich habe eine 1 im Mathetest und davor hatte ich immer eine 4 in den Mathetesten.Währen ihrer Hilfe habe ich es geschaft Danke!!! Juhu ich habe eine 2 auf dem Zeugniss und eine 4oder 3 hatte ich sonst immer auf dem Zeugniss !
    Vielen lieben dank ! Sagt ihnen auch meine Mutter!!

  42. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 24, 2011

    Julia sagt …
    Ich habe mikr das video angeschaut . Ich habe es jetzt verstanden .
    :) :)

  43. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 24, 2011

    Mishelle sagt:
    Ich habe es verstanden Juhu!!!!
    Danke für ihre Hilfe!!!!!!!!
    Herr Pritzkau

  44. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 29, 2011

    Gutes Video hat mir geholfen die Textaufgaben besser zu verstehen ..
    aber was macht das in Geometrie ?

    MfG Mike

    • Vitali Pritzkau Januar 30, 2011

      Verstehe Deine Frage nicht, Mike! Bitte nochmal genauer formulieren!
      Pritzkau

  45. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Januar 31, 2011

    Mishelle sagt:
    Herr Pritzkau ich glaube Meike
    wollte fragen was das mit
    Geometrie zutuhen hat.?

    Herr Pritzkau ich wünsche ihrer kleinen Tochter alles Liebe zum 2.Geburtstag und Glück und Zufriedenheit wünsche ich ihrer kleinen Tochter auch.

    Ich glaube doch das sie heute 2.Jahre alt geworden ist ??

    • Vitali Pritzkau Januar 31, 2011

      Josi sagt danke! Ja, sie ist heute 2 Jahre alt geworden …

  46. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 05, 2011

    Herr Pritzkau
    können sie vieleicht ein paar Videos drehen? =)
    Zu unseren letzten Unterrichtsstunden weil ich krank wahr.
    Das wäre echt lieb von ihnen. (von dem 02.02-04.02.11) =)

    bis bald

    Gruß

    MiShElLe =)

    • Vitali Pritzkau Februar 05, 2011

      Gute Besserung, Mishelle!
      Die neuen Lern-Videos kommen ab nächster Woche.
      Hr. Pritzkau

  47. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 06, 2011

    Mishelle sagt:
    Herr Pritzkau ich habe mal eine
    Frage und die lautet:
    können wir dann immer noch kostenlos rein??? (die 5r2)

  48. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 06, 2011

    Celina sagt:
    Danke ich bin um zwei Noten besser geworden!
    Liebe Grüße.

  49. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 11, 2011

    Mishelle sagt:

    Herr Pritzkau ich sollte sie daran errinnern das sie mir
    das A-Blatt :
    Multiplikation und Division mit den Operator.
    gemacht am:02.02.11

    Ich hoffe sie haben das A-Blatt noch.
    Herr Pritzkau sie haben mir noch nicht die Antwort gegeben ob sie das Video von ihrer Tochter uns noch einmal zeigen werden ???

  50. Ein Student aus Nuernberg Februar 12, 2011

    “Großes Lob an eure Website und der hervorragenden Didaktik bei der Entwicklung der Videos.”

    “Bin über youtube auf euch gekommen. Hab ein Video über Kurvendiskussion gesehen. Außerdem hat mich das Probevideo überzeugt. Habe bisher nichts Ähnliches gesehen was annähernd so gut und ausführlich (eben nicht sprunghaft) erklärt wurde. Kurvendiskussion (Bestimmung von Extrema beispielsweise) war Klasse.”

  51. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 13, 2011

    Herr Pritzkau können sie vieleicht noch ein Video rein stellen,weil ich habe es nicht so richtig verstanden.

    Bis bald

    Gruss Mishelle

  52. mario ignatenko Februar 16, 2011

    ich habs kappiert juuhuu.Jetzt kapier ichs besser als vorher.Danke für eure hilfe.Bis morgen.

  53. mario ignatenko Februar 16, 2011

    sehr einfach,aber das schriftliche addieren kappiere ich nicht.Danke für eure hilfe.Bis morgen

  54. mario ignatenko Februar 16, 2011

    das ist sehr interessant für mich,aber ich möchte wissen ob es auch dafür übungen gibt,damit ich es trainieren kann.danke für die hilfe

  55. mario ignatenko Februar 16, 2011

    Ich habe eine Bitte an sie,ob es auch rechensysteme hier bei mathe hilfe 24 gibt.Danke hoffentlich antwortet ihr

  56. mario ignatenko Februar 18, 2011

    danke für eure hilfe.Ich habs verstanden.

  57. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 20, 2011

    Lara sagt: ah ok ich habe es jetzt besser verstanden.

  58. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 20, 2011

    Lara sagt: ja die ganzen videos haben mir geholfen zum Beispiel vor einem Test sie mir anzugucken

  59. 5. Klasse Eichendorff 5. Klasse Eichendorff Februar 26, 2011

    Herr Pritzkau,
    frau Viehbeck hat die lern Ampel nicht ausgepackt und somit nicht ausprobiert

    Gruß Mishelle 5r2

  60. Benjamin Gauss März 02, 2011

    Richtig gut hat mir extrem geholfen und mir endlich mal wieder aktive Mitarbeit im Unterricht ermöglicht!

    • Vitali Pritzkau März 02, 2011

      Hallo Benjamin,
      vielen Dank für das Feedback. Das freut uns sehr.
      Weiterhin viel Erfolg in Mathe!
      Vitali Pritzkau

  61. Daniel Jost März 08, 2011

    Ich möchte auch sagen, das ich diese Seite toll finde! Alles,was wir in der Schule durchgenommen haben, kann man hier nochmal wiederholen bzw. auffrischen!

    Großes Lob an euch ;D

  62. Corrado Carita März 13, 2011

    Habe den Videoclip verstanden

  63. 5r2 Eichendorffschule März 13, 2011

    lara sagt: oh ein smeily

  64. Katja Baumgartner März 20, 2011

    Danke für die Videos!
    Ich habe das Thema gerade in der Schule. Aer ich habe es nicht ganz verstanden .Jezt verstehe ich es!

  65. Andre Beiten März 24, 2011

    Die Idee ist Super

  66. Smilla März 26, 2011

    Ich finde die Seite echt supper und hilfreich :)

  67. Faisal siddiqi März 28, 2011

    hallo können sie ein Video rein stellen mit schrifftliches dividieren weil ich da noch schwierigkeiten habe.

    Liebe Grüße

    dein faisal

  68. Oliver Zubkov März 30, 2011

    Danke,es ist sehr verständlich,
    schade das es kein Ton gibt.Im 2ten Beispiel gibt es ein Fehler.

  69. Oliver Zubkov März 30, 2011

    habe gut vestanden

  70. Oliver Zubkov März 30, 2011

    Perfekt!!!!!!!1

  71. Marcus Kurland April 01, 2011

    Wenn man Linearfunktionen nach diesem Video IMMERNOCH nicht verstanden hat, sollte man sich wirklich Sorgen machen!

  72. Marcus Kurland April 01, 2011

    Man hätte sich in dem Fall die Rechnung sparen können, da alle Potenzen gerade sind, was ja automatisch Achsensymmetrie bedeutet!

    Aber das wäre natürlich nicht der Sinn der Videos, ich wollte es bloß als Tipp dazuschreiben! :)

    • Vitali Pritzkau April 01, 2011

      Marcus, Du hast recht. Wenn alle Potenzen gerade sind, dann liegt Achsensymetrie bei Potenzfunktionen vor. Aber man muss es
      ja auch beweisen können :-).
      Danke für Deinen Kommentar.

  73. Katrin Busch April 03, 2011

    Ist wirklich gut 😉

  74. Katrin Busch April 03, 2011

    Das Video hat mir auch sehr geholfen 😉 Aber man kann gerne noch eins reinsetzen :)

  75. Stefan Schlecht April 05, 2011

    Sehr gutes verständlich gemachtes Video! :)

    • Vitali Pritzkau April 05, 2011

      Freut uns, dass es verständlich war. Danke für das Feedback! Weiterhin viel Erfolg beim Lernen

  76. Lisa Gert April 07, 2011

    Liebes mathehilfe-team !
    Vielen, vielen Dank =)..
    Das war mir eine große Hilfe
    des zu verstehen .. !
    Lieber Gruß Lisa

  77. DroN4eG April 07, 2011

    Sehr gute Seite, danke!
    Was ich aber vermisse sind Rekonstruktionen von verschiedenen Funktionen.

    • Vitali Pritzkau April 07, 2011

      @DroN4eG
      Alle Angebote für die Zugänge beinhalten Wunsch-Videoclips, so dass wir gern Dir dazu einen Videoclip drehen, wenn Du den entsprechenden Zugang hast. Leider beinhaltet der Flex Zugang keinen Wunsch-Videoclip. Er ist jeher als Testzugang gedacht, um zu schauen, ob das gut ist, was wir hier anbieten ;-). Aber wenn Du mit unserer Seite zufrieden :-) bist, dann bestell Dir einen für Dich geeigneten Zugang mit Wunschvideoclips und schick uns Deine Wunschaufgaben zu. Wir drehen – so schnell es geht – einen Wunschclip dazu. Viel Erfolg weiterhin. Dein mathehilfe24-Team

  78. Oliver Zubkov April 10, 2011

    Vielen dank für das Video es ist sehr verständlich

  79. Fabian Seng April 12, 2011

    Super Video, super verständlich, kann man dich gegen meine Mathelehrerin eintauschen??? :-)

    • Vitali Pritzkau April 12, 2011

      Ja, danke Fabian!
      Viel Erfolg weiterhin mit Mathehilfe24

  80. Daniel Jost April 13, 2011

    Wär nett, wenn ihr auch mal was zu den Quadratischen Funktionen bringen würdet. Ansonsten ist das sehr hilfreich!

    • Vitali Pritzkau April 13, 2011

      Bitte eine konkrete Aufgabe zuschicken! Danke
      Dein Mathehilfe24-Team

  81. Jennifer Dingethal April 13, 2011

    Ich finde die seite sehr gut!

  82. Corrado Carita April 15, 2011

    Ja es müsste 22/21 ergeben

    • Vitali Pritzkau April 15, 2011

      Ja, ihr beiden habt recht. Ein Lehrer macht auch mal Fehler :-)!

  83. Abiturient Marcus April 18, 2011

    Ohne diese Seite würde ich mein Abi definitiv nicht schaffen. Zumindest nicht in Mathe!

  84. Julia Koczur April 20, 2011

    Lieber Herr Pritzkau !
    Wann stellen sie denn die Videos ein zu unserem Thema ?

    ICH WÜNSCHE IHNEN UND IHRER FAMILIE FROHE OSTERN !!!

    • Vitali Pritzkau April 20, 2011

      Wahrscheinlich erst nach Ostern. Vielleicht stelle ich aber auch schon morgen einen Clip rein. Schau einfach mal zwischendurch rein.
      Wie gefällt Dir das neue Outfit? Die neuen Bilder auf der Startseite?
      Herr Pritzkau

      PS: EUCH ALLEN AUCH SCHÖNE OSTERTAGE!

  85. celina siems April 23, 2011

    Lieber Herr Pritzkau,

    Ich wünsche Ihnen frohe Ostern.
    PS: Das Video von Ihrer … ist sehr schoen.
    Sie sind der beste Mathelehrer.

  86. Stefan Bohm April 25, 2011

    Guten Tag Herr Gelhorn und Herr Pritzkau,

    Ich kann mich dem Abiturient Marcus dabei nur anschließen!!

    Vielen Dank für diese Seite.
    Meine Sorgen nächsten Monat in der Abschlussprüfung beim Thema Kurvendisskusion zu scheitern sind verschwindend gering. :)
    Ich wünsche Ihnen beiden Alles Gute und viel Erfolg bei dem Erhalt sowie Ausbau der Seite,

    sowie schöne Ostern

  87. Rosa Ibatullin April 29, 2011

    Dankeschön für den schnellen Videodreh!
    Das Video ist sehr hilfreich und es wurde alles sehr gut erklärt!
    Kann ich wirklich weiterempfehlen!
    Super, weiter so!
    Rosa

  88. siboO April 30, 2011

    Vielen vielen Dank das es so schnell geklappt hat, ihr seid echt super =)

  89. Julia Koczur Mai 02, 2011

    Lieber Herr Pritzkau
    ICH HABE DIE HEUTIGE UNTERRICHTSSTUNDE NICHT VERSTANDEN . ICH HÄTTE DA MAL EINE BITTE KÖNNTEN SIE DA ZU EIN VIDEO MACHEN ?

    JULIA

    • Vitali Pritzkau Mai 02, 2011

      Was hast Du nicht verstanden? Bitte genau erklären!
      Herr Pritzkau

  90. Christina Bamesberger Mai 04, 2011

    Ich konnte gut nachvollziehen wie man solche Aufgaben ausrechnet.

  91. Phillip Ringe Mai 05, 2011

    Vielen dank für die Hilfe.

    Jetzt habe ich es endlich mal verstanden!

    Super!

  92. lara celino Mai 08, 2011

    Hallo Herr Pritzkau also jetzt habe ich es verstanden ich hoffe die arbeit wird so schwer

  93. Daniel Jost Mai 08, 2011

    Vielen Dank :)

  94. Leo Heim Mai 15, 2011

    hallo,
    ja das war verständlich, danke.
    Leo

  95. Mike Suschka Mai 15, 2011

    Gut erklärt hätte ich mir das nochmal VOR der arbeit angekuckt…

    Grüße

  96. Tim Paul Mai 17, 2011

    Liebes Mathehilfe24 Team ,
    VIELEN DANK , dass es euch gibt. Ihr habt mir wirklich geholfen. Es ist sehr selten, dass MIR jemand Mathe beibringen kann. Ihr habt es geschafft und ich hoffe, dass ich die morgige Klausur überstehe.

    mit freundlichen Grüßen,
    Tim Paul

  97. Sabina Maljiki Mai 22, 2011

    Die Videos sind alle ganz gut,aber ich möchte gern noch ein Video von Volumen berechnen wie b.s.p.
    Ein Aquarium ist 70cm lang,50cm breit und 1,2m hoch.
    Wie viele Liter Wasser fasst das Aquarium?
    Viele grüsse…

  98. Thomas Weirich Mai 26, 2011

    die zusammenfassung der zweiten ableitung ist falsch.

    f“(x) = 4e^x^2 + 8x^2 + 12x^2 * e^x^2 + 8x^4 * e^x^2
    f“(x) = 4e^x^2 ( 1 + 2x^2 + 3x^2 x 2x^4)
    f“(x) = 4e^x^2 ( 1 + 5x^2 + 2x^4)

    f“(0) = 4 * (1 + …….)
    f“(0) = 4 => TP

    hat beim ausklammern beim zweiten faktor das x^2 unterschlagen/vergessen :-) hat zwar keine Auswirkungen aber is halt trotzdem falsch :-)

  99. Stefan Gelhorn Mai 26, 2011

    Das ist absolut richtig, stimmt!
    Ist mir noch gar nicht aufgefallen!
    Danke für den Hinweis!!!

  100. Alexandros Mai 27, 2011

    gutes Video. Aber hab leider nicht ganz verstanden, warum i zum Quadrat = -1 ist. Ist das, weil i als Wurzel aus -1 festgelegt ist?

    • Vitali Pritzkau Mai 28, 2011

      Genauso ist es:-)!

  101. Philipp Burkhardt Mai 29, 2011

    Wieso benennt ihr eure Videos so seltsam

    • Vitali Pritzkau Mai 29, 2011

      Was meinst Du genau? Was findest Du seltsam und was wäre Dein Alterativvorschlag zu diesem Video?

  102. Melina Schuler Mai 29, 2011

    klasse vielen Dank, habe es sehr gut verstanden!!

    • Vitali Pritzkau Mai 29, 2011

      Das freut uns sehr! Danke für Dein Feedback dazu!

  103. Georg Malerwein Mai 30, 2011

    hallo,
    ihr habt mir geholfen aber wir haben noch dm gelernt.
    aber es war richtig gut danke

  104. Marcus Kurland Mai 31, 2011

    Wenn ihr das erklärt, sieht es sooo einfach aus und es wird alles verständlich dargelegt! So sollte Unterricht auch aussehen!

  105. Tabea Gornowitz Mai 31, 2011

    ich kann nichts hören…!

  106. Clemens Fischer Juni 01, 2011

    Nach langer Zeit hab ich endlich Zeit gefunden mir den Clip anzuschauen und mich rein zu denken. Dan der ausführlichen und gut strukturierten Erklärung ist das auch gut möglich! Ich bin der Integration dank diesem Clip wieder ein Stück Näher gekommen!

    Vielen Dank für die eure gute Arbeit! Super Clip!

  107. Dennis Kuhn Juni 07, 2011

    Herr Gelhorn

    Ihre Erklärungen sind mehr als nur ausgezeichnet, da ich ebenfalls wie Sie vom ASG komme und auch die Ehre mit Herrn Bergmann sowie Frau Voigt Unterricht gehabt zu haben.Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Art, wie sie die Aufgaben lösen und erklären,auf den Konzepten meiner Lehrer beruhen.Das erleichtert das Verständniss enorm und man fühlt sich zurück in den Unterricht versetzt 😉

  108. Yvonne Fliegner Juni 13, 2011

    Hallo,

    das Thema Prozentrechnung wurde in allen verfügbaren Videos prima erklärt. Mir fehlt jetzt nur noch die Übung. Wo sind die Übungsbeispiele zum Thema zu finden ????

  109. Julia Koczur Juni 21, 2011

    Wie ist denn die andere möglichkeit ?

    • Vitali Pritzkau Juni 22, 2011

      Soll ich die andere Möglichkeit auch zeigen?

  110. Lasaros Tzikopoulos Juli 09, 2011

    Bitte,zeigen Sie den KgV (480,63)

    • Vitali Pritzkau Juli 09, 2011

      kgV(480; 63)=10080
      Warum ist das so?
      Primfaktorzerlegung von 63:
      63=3^2*7
      Primfaktorzerlegung von 480:
      480=2^5*3*5
      Das kgV von den beiden Zahlen kann man sich aus der Primfaktorzerlegung errrechnen.
      kgV(480; 63)=2^5*3^2*5*7=10080

  111. Lasaros Tzikopoulos Juli 10, 2011

    Ergebnis KgV(480,63)=10080

    • Vitali Pritzkau Juli 10, 2011

      Danke für den Hinweis. Da hat eine 0 gefehlt :-)

  112. Sergej Frey Juli 20, 2011

    Hallo Leute. Eine Frage:
    Im Video bei ca 6 min wird nach dem Substitutionsverfahren die Funktion mit 2 multipliziert. Ich habe das so gelernt, dass man die ganze Funktion durch den Faktor teilen kann. Also ich teile den ganzen Ausdruck durch (-0,5).Darf man das machen? In dem Fall bekomme ich halt die selben Werte nur andere Vorzeichen: (z^2)+(z)+12……. Wo liegt da mein Fehler?

    Gruß

    • Vitali Pritzkau Juli 20, 2011

      Mit 2 multiplizieren ist dasselbe wie durch 0,5 zu teilen. Du kannst es ja mal im Taschenrechner ausprobieren :-). Wenn Du durch etwas teilst mit einem minus davor, dann ändern sich natürlich die Vorzeichen.
      Das darfst Du machen. Wenn Du durch 0,5 teilen würdest, müsstest Du dasselbe bekommen als wenn Du mit 2 multiplizieren würdest.
      Alles klar?
      Oder anders gesagt: 0,5 ist ja 1/2. Durch 1/2 teilen heißt mit dem Kehrwert mal nehmen. Also mal 2 ist dassselbe wie geteilt durch 1/2.
      Jetzt klarer?

  113. Sergej Frey Juli 20, 2011

    100% :)

    Gruß

  114. thomas henseler Juli 26, 2011

    Super Grundlagenvideo, Danke! Ich muss jedoch bestimmen ob die Folge Divergent, Konvergent oder Alternierend ist, wie kann ich das mit dem vorgehen bestimmen?
    VG-Thomas

    • Stefan Gelhorn Juli 26, 2011

      Okay, das wäre wieder ein Extravideo wert.
      Divergent ist die Folge, wenn sie KEINEN Grenzwert besitzt!
      Konvergent ist sie, WENN sie einen Grenzwert besitzt.
      ALternierend ist sie, wenn sie zwischen zwei Werten ständig hin- und her wechselt.

      Beispiele:
      Divergent:
      an = n²

      Setz dafür mal Unendlich ein. Dann kommt auch ein unendlich großer Wert raus, es gibt keine Grenze.

      Konvergent:
      an = 1/x
      Setz dafür mal Unendlich ein – das strebt gegen 0 und dieser Wert ist dann der Grenzwert!

      Alternierend:
      an = (-1)^n

      Die Reihe wechselt ständig zwischen -1 und 1.
      Es gibt also weder einen Grenzwert, noch strebt der Wert gegen Unendlich…

      War das verständlich?

  115. thomas henseler Juli 26, 2011

    Danke! Ich versuche das mal auf meine Aufgaben anzuwenden!

  116. siboO August 08, 2011

    Hallo,

    danke das Ihr mit in den letzten Monaten vor den Prüfungen durch den schnellen Support und den wirklich hilfreichen Videos geholfen habt.
    Als Schüler hat man das Geld sicherlich nicht locker sitzen aber die Qualität macht den Unterschied.

    Grüße

  117. Japonski August 29, 2011

    Hm also so 100%ig habe ich es noch nicht verstanden. Ich denke ich werde ich mir noch mal anschauen müssen.

    Hoffentlich behalte ich das auch alles -.-

    • Vitali Pritzkau August 29, 2011

      Was hast Du denn nicht verstanden? Wäre gut, wenn du das etwas genauer sagst!

  118. thomas henseler September 06, 2011

    Sehr gutes Video, speziell der Zusammenhang zwischen dem Ableiten und dem Integrieren mit der Kettenregel / Substitution hat mir sehr weiter geholfen! Vielen Dank!

    • Vitali Pritzkau September 06, 2011

      Danke für das Feedback! Viel Erfolg weiterhin …

  119. Katrin Busch September 07, 2011

    Wir haben es gerade in Mathe und da habe ich es nicht so ganz verstanden aber mit diesem Video ist es mir verständlich geworden ;p Danke :)

  120. Ahmed Mowafek September 07, 2011

    Du kriegst es immer wieder hin, so gut und einfach zu erklären, dass deine Erklärung die perfekte Vorraussetzung für das eigenständige Rechnen der Aufgaben ist. Vielen Dank!

  121. Japonski September 11, 2011

    Das ist das einzigste was ich verstanden habe… Binomische Formeln.

  122. Japonski September 13, 2011

    Mir ist schon klar das 2 = „zwei eintel“ sind aber woher habe ich diese 1 und woher weis ich wo ich diesen Steigungswert m ansetzen muss?

    Heißt dass das jeder Steigungswert der KEIN Bruch ist automatisch eine 1 im Nenner stehen hat?

    • Vitali Pritzkau September 13, 2011

      Ja, jeder Steigungswert, der kein Bruch ist, hat sozusagen eine 1 im Nenner. Du kannst Dir das so vorstellen: Du gehst von irgendeiner Stelle Deines Gerade einen nach rechts und dann 2 nach oben. Das wäre genau m=2. Alles klar?

  123. Japonski September 13, 2011

    Ja hab ich verstanden :-)

  124. Ahmed Mowafek September 17, 2011

    Wie schon mehrmals betont, spreche ich hiermit nochmal bekräftigt meinen Dank und Lob aus. Alles Videos sind sehr verständlich und jeder geht immer wieder aufs Neue mit einmaliger Euphorie und Leidenschaft an die Sache, das find ich wirklich total riesig!

    Was ich mir aber noch gerne wünschen würde wäre ein Video über die Sinusfunktion. Da sie in der Mathematik sowie Physik in der Oberstufe mir noch oft über den Weg laufen wird. Ich würde gerne wissen, was sich genau in der Sinusfunktion ändern muss, damit sich der Graph im Koordinatensystem ändert. Die Beziehung. Diese Bitte kann ruhig als eine Bitte um ein Wunschvideo angesehen werden. Vielen Dank im voraus. :)

  125. luisa September 20, 2011

    ich möchte mathe lernen

  126. 10a September 21, 2011

    ich habe es verstanden

  127. 10a September 21, 2011

    verstanden

  128. 10a September 21, 2011

    verstanden

  129. lilalorenz September 23, 2011

    Die Gleichung hat einen Fehler, aus der -6X wird plötzlich eine +6X, die richtige Lösung müsste heißen: 1X=2 !

  130. lilalorenz September 23, 2011

    Positive und negative Lineare Funktionen- alles wunderbar verstanden. Aber wie verhält sich das wenn die lineare Funktion parallel zur X – oder Y-Achse verläuft??

    • Vitali Pritzkau September 24, 2011

      Parallele lineare Funktionen zur x-Achse:
      z.B: f(x)=2, f(x)=5, f(x)=-3

  131. Ahmed Mowafek September 23, 2011

    Hallo Stefan! :)
    Wäre es denn falsch, wenn man in der ersten Zeile E(3/18) statt 0(0/0) nehmen würde? Oder kann nur mit dieser Ordnung korrekt gerechnet werden?

  132. lilalorenz September 28, 2011

    Wurde leider nichts eingeblendet am Schluß.

    • Vitali Pritzkau September 29, 2011

      Sorry, das müssten wir nachholen.

  133. Ahmed Mowafek September 29, 2011

    Lieber Stefan,

    wie müsste ich vorgehen, wenn ich folgende Funktion mittels der Kettenregel abzuleiten habe: f(x)= Wurzel von 2x-3 ? Vielen Dank im voraus. :-)

  134. lilalorenz Oktober 01, 2011

    Top!

    • Vitali Pritzkau Oktober 01, 2011

      Danke! Viel Erfolg weiterhin beim Lernen.
      Dein Mathehilfe24-Team

  135. Matheverzweifelte Oktober 10, 2011

    SUPER! Hat mir sehr geholfen da ich aus so einem blöden Graphen nie viel herauslesen kann und die Regeln einfach nicht „sehe“.
    Vielen Dank und weiter so, du machst das toll!!

  136. Sommer Rainer Oktober 11, 2011

    Sehr gut!

  137. ahmet Oktober 16, 2011

    danke,

  138. ahmet Oktober 16, 2011

    ja kann nicht rhein

    • Vitali Pritzkau Oktober 17, 2011

      Was meinst du damit, Ahmet?

  139. Leonie Mockler Oktober 17, 2011

    Sehr hilfreiches (und ganz schön lustiges!!) Video!Hat mir sehr geholfen und mich und meine Schwester zum Lachen gebracht:]

  140. Vici Oktober 18, 2011

    Hallo!
    Zuerst möchte ich auch ein großes Lob aussprechen, weil erst jetzt habe ich einfache und klare Antworten auf meine Fragen bekommen!!
    HERZLICHES DANKESCHÖN

    Nur fehlt mir was bei den Binomischen Formeln. . . . es ist immer die rede von 3 Formeln obwohl ich bei meinen Unterlagen viel mehr habe.

    z.B. (a-b)³ = a³-3a²b+3ab²-b³

    Ich würde mich sehr freun wenn ihr ein paar Beispiele zu dieser Formel rechnen könntet!

  141. mariska Oktober 23, 2011

    Die Videos sind sehr hilfreich!
    In der Schule haben wir eine Vorschrift aufgestellt:
    |g – an| < E (Epsilon)
    Allerdings verstehe ich nicht genau wie man damit umgeht.. Leider geht das aus den Videos auch nicht heraus. Zu diesem Rechenweg wäre ein Beispiel bzw. eine Erklärung super!

  142. soso Oktober 24, 2011

    Danke, ich finde es sehr gut und ich muss nicht den Scheitelpunktsformel können.

  143. lilalorenz November 03, 2011

    Entspricht die hier erklärte Exponentialform der eulerschen Darstellung? Die beiden Formeln sind bis auf den Betrag /z/ in der hier angegebenen Formel und dem Buchstaben r aus meinen Unterlagen einig. Heißt das, dass dieses r gleich dem Betrag des Vektors z ist?

  144. omega November 04, 2011

    Hallo,
    ihr macht ein klasse Job.Habe angefangen Elektrotechnik zu studieren und konnte schon einiges bei euch mitnehmen.Ich würde gerne einmal ein Wunschvideo sehen über Netzwerkberechnungen (z.B.Überlagerungsverfahren),
    hoffe sehr,dass ihr ein solches Video machen könnt.
    Wünsche euch auch zukünftig viel Erfolg bei eurer Arbeit.

    Gruß omega

  145. Ahmed Mowafek November 07, 2011

    Hallo Stefan,
    ein sehr gutes Video, einen großen Dank schon mal dafür!
    Trotzdem eine Frage, was ist eigentlich, wenn man zwei Polstellen hat, muss man sich jeweils der beiden Polstellen links und rechts nähern?

    Wenn ja, wie geht man da vor? :)

  146. Niidea24 November 08, 2011

    Das war leider nicht all zu verständlich :S….also wieso kommt am Ende 1/8 raus ? Muss man nicht noch die Wurzel aus 1/8 ziehn ?

    Also versteh die ganze Aufgabe nicht wirklich wäre schön wenn ihr das nochmal erklären könntet .Danke

    • Vitali Pritzkau November 09, 2011

      Hallo Niidea24,

      welchen Schritt verstehst du nicht?

      Am Ende kommt Wurzel aus 1/8 raus. Das ist etwa 0,35, denn über der 1/8 steht ja immer noch am Ende ein Wurzelzeichen. Ok?

  147. Felix November 12, 2011

    Teilt man IMMER durch n? (Bei jeder Folge?)

    • stefan November 13, 2011

      Mit Worten wie IMMER oder NIE wäre ich in der mathematik generell vorsichtig, denn es gibt IMMER irgendwelche Ausnahmen :-)
      Aber generell ist das schon korrekt. Du teilst so oft durch n, bis Du zu einem vernünftigen Ergebnis kommst.
      Alernative ist: Du schaust einfach nach, ob der höchste Expnent im Zähler oder im Nenner steht. In unserem Fall steht er im Nenner (n²), deswegen strebt da sganze gegen 0.
      Wäre der höchste Exponent im Zähler, dann würde das gegen Unendlich streben. Und wenn wir im Zähler und im Nenner den gleichen höchsten Exponenten haben, dann schaust Du Dir einfach den Faktor vor dem jeweiligen n an.

      Beispiel:
      (2n³ + 4n² – 2n) / (5n³ – 12n)

      Wir sehen: Der höchste Exponent ist die 3. Im Zähler haben wir den Faktor 2 vor dem n³, im Nenner haben wir den Faktor 5 vor dem n³. Also ist der Grenzwert 2/5.

  148. Felix November 12, 2011

    Wo sieht man eure Antworten?

  149. Felix November 12, 2011

    Vielen Dank! Super erklärt,wie ich finde. Ich habe alles auf Anhieb verstanden!

  150. Felix November 14, 2011

    Vielen Dank, nach der Erklärung ist mir alles klar geworden, was unser Lehrer vermasselt hat. Das Thema macht mir jetzt sogar Spaß! Dass es doch so einfach sein kann, hätte ich nie gedacht.

  151. mrsbanana November 14, 2011

    Super Seite, hat mir unheimlich geholfen!

    Allerdings konnte ich die Videos aus irgend einem Grund nicht richtig ansehen, sie haben andauernd geharkt und alles war grün.
    Die Stimme hat man allerdings gut gehört und ich konnte trotzdem folgen.
    Ich hab meinen Laptop mehrmals neu gestartet, aber es hat sich nichts gebessert. Schade, aber liegt wohl an der Internetverbindung oder ähnlichem!

    Jedenfalls wie gesagt, hat mir sehr geholfen, werde auch fleißig Werbung machen! Ist auf jeden Fall auch etwas für extreme Mathe-Schwachmaten!

    • Vitali Pritzkau November 15, 2011

      Vielen Dank für das Feedback, Milena!

      Dass ein Video mal gehackt hat oder grün war, liegt sehr wahrscheinlich am Browser. Lade Dir mal den Goolge-Chrome oder den Mozilla-Firefox runter.
      Damit müsste es gut gehen. Ansonsten schreib uns einfach, bei welchem Video es trotzdem Schwierigkeiten gibt.

      Viel Erfolg weiterhin in Mathe
      Vitali Pritzkau

  152. AgaLena November 27, 2011

    Hallo,
    ich habe eine Verständnisfrage.

    Ihr setzt den Wert 0 für x ein in die 2.Ableitung. Warum nicht auch für das x im Exponenten von e?

  153. nik1988 November 27, 2011

    Kann mich nur anschliessen gutes Video!

  154. nik1988 November 28, 2011

    Sehr hilfreich diese Formel. Mann kann diese Formel aber auch noch gleichsetzen (Zwei Punkte Form). Y2-Y1/X2-X1=Y-Y1/X-X1 und dann nach Y auflösen.

    Obwhol mir noch nicht ganz klar ist welchen Punkt ich als Y,Y1,Y2–X,X1,X2 nehmen muss?

  155. Noiz92 November 29, 2011

    Eins blieb leider aus:

    Wenn das mx z.b mx^4 wäre, was müsste ich dann machen? 1_mx^3 ?

    Trotzdem, Klasse Video

  156. Venue Dezember 08, 2011

    Du hast recht,lilalorenz!

  157. Venue Dezember 09, 2011

    Sehr gut verständlich!!
    Großes Lob an Herrn Pritzkau

  158. Venue Dezember 10, 2011

    Für mich war dies verständlich und nachvollziehbar,danke für die Mühe.

  159. Venue Dezember 10, 2011

    super erklärt,danke

  160. Venue Dezember 10, 2011

    großartig erklärt und leicht verständlich, danke

  161. Venue Dezember 10, 2011

    sehr gut verständlich, dankeschön!

  162. Venue Dezember 10, 2011

    Alles gut verständlich erklärt und nun easy, dankeschön!

  163. Venue Dezember 10, 2011

    Ist nachvollziehbar und auch verständlich, Herr Gelhorn-um Ihre Fragen am Schluß zu beantworten!Dankeschön

  164. Venue Dezember 11, 2011

    Kann mich auch nur anschliessen, gute erklärt!

  165. Venue Dezember 11, 2011

    Hilfreiche Textpassagen bei den Kommentaren! Video ist gut und verständlich erklärt!Dankeschön

  166. Venue Dezember 12, 2011

    wo finde ich das Video zur P-q-Formel? Danke für die Mühe im Voraus

  167. Venue Dezember 12, 2011

    ok,logisch und nachvollziehbar,danke

  168. Venue Dezember 13, 2011

    Ich habe mich ebenfalls köstlich amüsiert, großartig, weiter so!

  169. BeateO Dezember 13, 2011

    Hier fehlt leider das Video zum ggT.

    BeateO

    • Vitali Pritzkau Dezember 17, 2011

      Das Video ist vorhanden! Lief das bei Dir nicht?

  170. Ali Dezember 14, 2011

    Vielen Dank. Super erklärt :)

  171. lucas Dezember 14, 2011

    Ich würde dich gegen meine Mathelehrerin sofort eintauschen! good job! :)

  172. Ali Dezember 18, 2011

    Es wäre sehr schön gewesen, wenn Ihr noch kurz erklärt hättet wie man das ableitet. Jetzt muss ich das überall irgendwo im Internet suchen, wie man das macht. Das A und O bei einer Extremwertaufgabe ist doch die Ableitung, und das habt ihr hier leider nicht erklärt :(

  173. Ali Dezember 18, 2011

    Es ist doch x²+y² oder? und warum hast du dann unter der wurzel die 1/x² nicht nochmal zusätzlich quadriert? :/

  174. Venue Dezember 18, 2011

    Vielen Dank,Herr Gelhorn, großartig erklärt! Die Verknüpfung zu „realistischen“ Fällen, wie in diesem Beispiel(Ein Maler…..)finde ich sehr gut, da man den Gebrauch/die Anwendung im täglichen Leben erkennen kann. Solche Aufgaben wünsche ich mir persönlich mehr.

  175. MatheM Dezember 29, 2011

    Danke. Du bist wirklich ein begnadeter Pädagoge !

    Mathe macht wieder Spaß.

  176. ludvaig Januar 01, 2012

    Sehr Gut gemacht! Vielen Dank.

  177. Claudius Januar 04, 2012

    Wieso ist denn bei h(x) der y-Achsenabschnit im Schaubild bei +8 und nicht bei -8 wie in der Funktion h(x)??

  178. Claudius Januar 04, 2012

    Meine Frage hat sich mittlerweile schon geklärt. Vielen Dank trotzdem! Manchmal hilft es erst weiter zu schauen und sich die Fragen bis zum Schluss auf zu bewahren 😉

    Vielen Dank für das sehr gute Video!

  179. Alessia Januar 06, 2012

    Hallo :)

    ich habe eine Frage. Muss ich meinen Namen oder den meiner Eltern angeben, wenn ich mich anmelde? Denn meine Eltern zahlen für den Account, doch ich werde ihn nutzen.

    Danke für eure Hilfe :)

    • Vitali Pritzkau Januar 06, 2012

      Das kannst du machen, wie Du willst, denn ein Zugang darf innerhalb der ganzen Familie genutzt werden.
      Viel Erfolg
      V. Pritzkau

  180. Nadine Januar 07, 2012

    Ich finde die Videos echt klasse. Ich bin trotz Mathe GK in der SEK 1 in die Oberstufe gekommen und mit manchen Themen bin ich einfach noch nicht vertraut gemacht worden. Leider heisst es immer wieder das ich es mir selbst draufschaffen muss, doch welcher Schüler schafft das schon alleine?

    Diese Seite hat mich echt besser in Mathe gemacht, da ich einfach Themen, die ich nicht im Unterricht verstehe, hier nochmals angucke und Schwups kann ich es :D.

    Dickes Lob an euch :)

  181. Serg Januar 08, 2012

    Hallo,

    ich heiße nicht Steffan, hoffe die Aufgabe trotzdem richtig zu machen. 😀

    f(x)=Wurzel von 2x-3 ist ja nichts anderes wie f(x)= (2x-3)^1/2

    Wenn wir ableiten dann ist die äußere Ableitung ()^1/2 -> 1/(2*()^1/2) und die innere 2x-3 -> 2

    Wenn wir dann beides zusammenfassen bekommen wir 2/(2*(2x-3)^1/2) und wenn wir kürzen, dann 1/ (2x-3)^1/2

    Steffan, richtig??

    Schöne Grüße

  182. stefan Januar 08, 2012

    Hallo Sergej,

    um auf Deine Lösung einzugehen:

    „f(x)=Wurzel von 2x-3 ist ja nichts anderes wie f(x)= (2x-3)^1/2“
    Richtig!

    „Wenn wir ableiten dann ist die äußere Ableitung ()^1/2 -> 1/(2*()^1/2) und die innere 2x-3 -> 2“
    Nicht ganz richtig, Du musst kja vom Exponenten 1 abziehen, somit wird aus 1/2 dann -1/2.

    Jetzt fassen wir zusammen und daraus wird dann
    0,5*(2x-3)^{-0,5) * 2
    = 1 / Wurzel (2x-3)

  183. Venue Januar 13, 2012

    Großartig, unterhaltsam und lehrreich, vielen Dank, ich habe ne Menge gelernt dadurch-die Mühe hat sich also gelohnt :-)

  184. Derryth Januar 15, 2012

    Warum habe ich 2 Lösungen? Wieso kann ich + und – vor die Wurzel schreiben? Bei dem ein achtel = x Quadrat war das ein achtel ja noch positiv bleibt es das nicht wenn ich daraus die Wurzel ziehe?

    • Vitali Pritzkau Januar 21, 2012

      Warum du zwei Lösungen bekommst, wenn Du die Wurzel ziehst:

      1. Die Gegenoperation für das Wurzelziehen ist das Quadrieren. Wenn Du also aus der z.B. 9 die Wurzel ziehst, kommt die 3 und die -3 als Lösungsmenge raus. Es gibt zwei Lösungen! Warum? Siehe 2.

      2. Du musst Dich also umgekehrt fragen: Welche Zahl muss ich quadrieren, um 9 als Lösung rauszubekommen? Wenn Du 3 quadrierst, also 3²=9. Wenn Du -3 quadrierst, also (-3)²=9, dann kommt auch 9 raus. Das heißt, dass wenn Du die Wurzel aus der 9 ziehst, du auf jeden Fall zwei Lösungen bekommen musst, weil es zwei Zahlen gibt, die zum Quadrat 9 ergeben. Die 3 und die -3.

      War das verständlich?

  185. Derryth Januar 15, 2012

    Nachdem du die 3te Binomiche Formel erklärt hast und diese auf (a-1) x (a+1) anwendest schreibst du dann a Quadrat – b Quadrat anstatt a Quadrat – 1 und übernimmst diesen Fehler auch in der darunter folgenden Zusammenfassung. Mein Ergebnis ist 5a Quadrat + 4a +3

    • Vitali Pritzkau Januar 21, 2012

      Du hast völlig recht. Tut mir Leid. Hoffe, dass das Prinzip trotzdem verständlich ist, oder?

  186. laramcn Januar 16, 2012

    Ich bin wirklich total begeistert von eurer Seite. Seit 2009 mache ich das Abitur über eine Fernschule nach und muss mir demnach alles selbst beibringen. Da ich auch noch in Amerika lebe, kann ich keine „normale“ Nachhilfe in Anspruch nehmen. Ohne diese Seite wäre ich in Mathe total aufgeschmissen. Seit 2009 schiebe ich Mathe nun schon vor mir her und durch eure Seite habe ich in der letzten Woche mehr gelernt, als die ganzen 3 Jahre zuvor. Ich bin wieder motiviert und es macht mir sogar Spass mich mit Mathe zu beschäftigen. Vielen Dank dafür! Lara

  187. ruth Januar 19, 2012

    ich will mathe lernen !! xD

  188. diezieglers Januar 19, 2012

    Danke! Das Video hat mir echt geholfen… wusste immer nicht so genau wie man den Faktor herrausbekommt..

  189. Ali Januar 25, 2012

    Hallöchenn :)
    In der ersten Arbeit hatte ich eine 6 geschrieben….
    In der zweiten Arbeit auch eine 6 geschrieben……
    UND HEUTE FÜR DAS REFARAT EINE 1 BEKOMMEN 😀 😀 😀 😀

    Nur durch EURE HILFE, es hat mir sehr geholfen, ich danke euch von ganzem Herzen!! :)

    Liebe Grüße an Stefan und Vitali :)

  190. Alex Januar 27, 2012

    Bin durch eure Youtube Videos auf euch aufmerksam geworden. Es gefällt mir sehr gut, wie ihr das ganze erklärt. Im Studium ist es leider so, dass man nicht auf Anhieb alles versteht und die Einfachheit eurer Videos kombiniert mit guten Informationen sind sehr hilfreich.

  191. t.p. Januar 30, 2012

    man kann die zeichnung leider nicht sehen..

  192. MatheM Januar 30, 2012

    Einfach nur Klasse !!

    Bleibt so, wie Ihr seid.

    Danke

  193. janet Februar 02, 2012

    sehr gut.

  194. 7g2 Februar 06, 2012

    da ist was falsch das heißt nicht +6 sndern -6

  195. crack416 Februar 06, 2012

    Muss ein riesen Lob aussprechen!!

    Nutze diese Nachhilfe seit ca. einem halben Jahr immer 2 Tage vor den Arbeiten. Das zeigt sehr starke Wirkung! In 3 Wochen Unterricht lerne ich in Mathe nicht soviel wie in 1 Stunde Mathehilfe24. Der Grund: Ihr könnt einfach erklären! Ich kann mir die Videos bei Nichtverständnis immer wieder angucken! Genial. So schreibe ich seit dem ich dies hier nutze immer eine 1 in den Arbeiten (Vorher stand ich in den Arbeiten auf einer 4).

    Jeder kann Mathe! Ihr könnt es erklären 😀

    Wünsche mir euch als Mathelehrer

    Danke!!

  196. nima11 Februar 06, 2012

    In dem video Kurvendiskussion einer e-funktion Teil A,bei ungefaehr 13 Minuten : wie kann es sein, dass *Unendlich* / *e^unendlich* = 0 ergibt?? eine Zahl durch eine viel groessere ist null ?? bitte um erklaerung und verstaendniss.
    ps. schuldigung, dass ich die umlaut Buchstaben ausschreiben muss, ich wohne in Dubai und besuche die Deutsche Internationale Auslandsschule Dubai. ich schreibe in 7 tagen meine mathe abi pruefung und bitte deshalb um eine Kurvendiskussion, einer GEBROCHENRATIONALEN E- FUNKTION. so etwas habe ich nicht auf dieser website gefunden. grus Nima

    • Vitali Pritzkau Februar 08, 2012

      Hallo Nima,
      wow, Dubai – ich bin neidisch. Bei uns ist gerade totaler Frost angesagt…

      Generell heißt es ja: Unendlich ist Unendlich – fertig.
      Und e^unendlich ist natürlich auch Unendlich. Also würden wir Unendlich durch Unendlich teilen. Aber die Frage ist: Was wächst krasser, damit also viel schneller? Der Zähler oder Nenner?

      Stell Dir vor, Du hättest stehen:
      x^2 / x.
      Wenn Du für x jetzt Unendlich einsetzt, dann erhältst Du auch wieder Unendlich durch Unendlich.
      Aber diesen Bruch kann man kürzen, und zwar mit x. Dann erhältst Du nur noch x. Und logisch: Wenn Du dafür Unendlich einsetzt, landest Du be Unendlich. Das liegt daran, dass der Zähler „krasser wächst“ als der Nenner.

      Wenn Du x / x hast und für x unendlich einsetzt, dann hast Du es wieder mit Unendlich durch Unendlich zu tun. Wenn Du jetzt wieder kürzt (wieder mit x), dann erhältst Du diesmal 1.

      Und wenn Du x/x^2 hast, dann hast Du auch Unendlich durch Unendlich. Wenn Du das dann aber kürzt, dann hast Du stehen: 1/x. Und 1 geteilt durch Unendlich ist ja 0. Das liegt daran, dass der Nenner krasser wächst als der Zähler.

      Genau die gleiche Frage musst Du Dir auch bei x / e^x stellen. Was wächst krasser? Das ganz normale x ist ja linear, wächst also gleichmäßig. e^x ist ja ein Exponentielles Wachstum und geht somit viel krasser ab. Und das steht im Nenner, also ergibt das am ende 0.

      War das verständlich?

      Liebe Grüße aus dem sehr, sehr kalten Deutschland!

      Stefan Gelhorn

    • Vitali Pritzkau Februar 08, 2012

      Kurvendiskussion einer gebrochenrationalen Funktion:
      https://mathehilfe24.de/category/mathenachhilfe-videos-themen/funktionen/gebrochen-rationale-funktionen-funktionen

  197. nima11 Februar 07, 2012

    07:40 “jawoll kannst du auch weglassen“ haha GENIAL ! 😀

  198. Alessia Februar 10, 2012

    hallo ihr :)

    ich hab es mit eurer Hilfe nun geschafft die Mathearbeit von 5+ auf 2- zu verbessern und das innerhalb von 48 Stunden. Trotz, dass es schwierig mit mir war, wurde mir geholfen und das finde ich richtig klasse!!

    Ich danke euch dafür! diese Seite ist echt eine geniale Idee und ihr habt mir bewiesen: mit euch kann man rechnen!

    Vielen, vielen Dank :)

    Liebe Grüße, Alessia

  199. Pianofreak1993 Februar 17, 2012

    dich könnten wir gut als mathelehrer in unserem lk gebrauchen !

  200. hasret111 Februar 20, 2012

    du sprichst viel zuschnell bei allen Videos dadurch wird es auch nicht einfach zum lernen

  201. k6m28c6e Februar 22, 2012

    e^x ist von der 1. bis 3. Ableitung immer e^x. Wie sieht das bei e^ax aus? Wird daraus e^a oder bleibt e^ax ebenfalls bestehen?

    Schätze mal e^ax.

    • Vitali Pritzkau Februar 22, 2012

      Stefan Gelhorn schreibt:

      e^(irgendwas) bleibt erstmal e^(irgendwas). Und wenn dieses irgendwas eben ax ist, dann bleibt der Exponent eben ax. Und denn jetzt noch nach x ableiten und als Faktor nach vorne holen…

  202. MatheM Februar 26, 2012

    Dieses Video hätte, was den unterhaltenden Aspekt angeht,
    von mir sein können !

    Ansonsten aber sehr gut erklärt. Danke !

  203. Michael Februar 27, 2012

    Ich möchte euch zunächst ein großes Lob an euren Internetauftritt und an euer Arrangement aussprechen. Ich nutze Mathe24 seit einiger Zeit und es ist wirklich verblüffend, wie spielend einfach man Mathe lernen und verstehen kann. Eure Seite hat es mir einfach gemacht, die wichtigen Inhalte aufzufrischen und zu wiederholen, welche ich für mein Studium brauche.

  204. k6m28c6e Februar 28, 2012

    Hallo,
    gibt es mittlerweile ein Video zu einer derartigen Ableitung? Btw. das mit mit dem (Nicht-)Quadrieren bei s(x) ist mir auch aufgefallen, eine Erläuterung wäre sehr nett.
    Viele Grüße

    • Vitali Pritzkau Februar 28, 2012

      Das Video wird nun erstellt! Hatten wir einfach vergessen.

  205. 10a Februar 28, 2012

    Hab’s verstanden 😉 , desy,,

  206. Selina Amrein März 05, 2012

    Hey ich brauche eure hilfe ich verstehe die hausaufgabe nicht !!
    Forme den Funktionsterm um in die scheitelpunktform a (x-d)² +e . Notiere dann die Koordinaten des scheitelpunktes.Ist die Parabel nach oben oder nach unten geöffnet? a) f(x)= -2x²+6x-2,5

    Liebe grüße selina

    • Das Mathehilfe24-Team März 05, 2012

      Hallo Selina,

      vielen Dank für Deine Anfrage.
      Wenn Du Dir das Video genau anschaust, kannst Du eigentlich auch Deine Hausaufgabe sehr einfach bewältigen! Im Video wird ja genau das erklärt, wie man von der Normalform in die Scheitelpunktform umformt. An welcher Stelle des Videos hast Du denn Probleme?

      Viele Grüße
      Dein Mathehilfe24-Team

  207. Daniel Jost März 06, 2012

    Schreibe Morgen ne Arbeit darüber. Ihr habt mich gerettet!!
    Danke :)

  208. noez März 06, 2012

    Vielen Dank liebes Mathehilfe24.de Team :)

  209. k6m28c6e März 09, 2012

    Hallo,

    warum wird 10/9 nicht mit 8/3 multipliziert?

  210. 10a März 10, 2012

    Soweit hab ich es eigendlich verstanden ist gut erklärt worden 😀 (paul)

  211. Enes März 11, 2012

    Hallo,

    Ich schreibe morgen eine Arbeit darüber und ich wollte fragen ob ihr das gleiche nochmal reinstellen könnt, nur mit Hecktar und Ar.

    Wäre echt toll, wenn ihr das so schnell wie möglich hinkriegt.

    MFG Euer Enes!

    • Vitali Pritzkau März 12, 2012

      Hallo Enes,

      danke für Deine Anfrage! Aber das ist wirklich sehr kurzfristig und nicht bei aller Liebe und Freundschaft nicht machbar.
      Wir wünschen Dir viel Erfolg in der Klassenarbeit. Das schaffst Du schon!

      Viel Erfolg
      Vitali Pritzkau

  212. Jojangamer13 März 12, 2012

    Ich wollte nur mal fragen ob man Video macht bei dem man eine Gleichung der Grundmenge C löst(+probe mit Wurzelsatz von Vieta.
    z.b. x³-11x²+49x-75=0
    Würd mich freuen hab nämlich heute erfahren dass die Nachschularbeit morgen stattfindet.

  213. k6m28c6e März 12, 2012

    Hallo,

    Verbesserung: Der Titel und die Aufgabenstellung (nicht im Video, sondern auf der Seite) ist fehlerhaft, bx sollte bx² heißen.

    • Vitali Pritzkau März 12, 2012

      Danke für den Hinweis!

  214. Sonja März 13, 2012

    echt klasse, mache grade mein Abitur und habe mich sofort an alles erinnert und super aufarbeiten könne, vielen dank dafür 😉

  215. k6m28c6e März 13, 2012

    Hallo,

    laut Tafelwerk ist jede Ableitung von e^x = e^x. Woran liegt das, dass der Exponent von e abgeleitet wird?

    • stefan März 13, 2012

      Hallo, das liegt an der Verkettung der Funktionen, also die sogenannte Kettenregel. Wenn also zwei Funktionen verschachtelt sind, dann wird die Kettenregel angewandt. Auch dazu haben wir Videoclips, einfach in der Suchfunktion „Kette“ eingeben :-)

  216. k6m28c6e März 13, 2012

    re: Hat sich erledigt :) Mich würde dennoch interessieren, warum wenn laut Kettenregel innere (e) * äußere Ableitung (-x) gilt, dass e nicht abgeleitet wird oder ist e abgeleitet = e?

    • Vitali Pritzkau März 13, 2012

      Das ist ja das besondere an der e-Funktion, dass die Ableitung von e^x auch e^x ist. Die Zahl e ist halt eine besondere Zahl :-). Reicht das als Begrüdung :-) ?

  217. corinna_simon02 März 15, 2012

    Super Erklärt!
    Aber bei der 2ten Kosinus Rechung kommt als Ergebniss im Taschen rechner 55,97 raus und gerundet ist das 56 aber bei Ihnen ist das 58 ?!
    Hab ich jetzt falsch gerechet oder haben sie sich verrechnet ??
    :)

  218. A. W. März 15, 2012

    Hey Stefan,

    ich schreib am Dienstag mein Mathe-Abi in Baden-Württemberg und ich bin die ganze Zeit am lernen mit deinen Videos.
    Ich wollte dir nur sagen , dass du einen wahnsinnig guten Job machst!! Wirklich Respekt! Ich bin nämlich ein 0-Punkte Kandidat in Mathe, aber mit deinen Videos bin ich sehr zuversichtlich was das Abi angeht =).
    Sobald ich studieren gehe, werde ich mir eine 1-jährige Partnerschaft bei mathehilfe24.de holen ;).
    Mach weiter so … du bist unglaublich sympathisch und mit deinen Videos macht Mathe lernen einfach …Spaß.
    Hätte ich nie gedacht … dafür ein großes Dankeschön und Lob an dich !

    Viel Spaß noch bei deinen weiteren Videos , die ich mir alle ansehen werde . Aboniert 😉

    Hau rein
    A. W.

  219. Vitali Pritzkau März 15, 2012

    Was meinst Du mit der zweiten Rechnung? Wenn Du 35/66 rechnest, müsste in Deinem Taschenrechner 0,53030303 stehen. Wenn Du dann die cos hoch -1 Taste drückst, sollte Dein Taschenrechner 57,97° zeigen, was ich dann aufgerundet habe.

    Was hast Du denn gerechnet und wie hast Du es in den Taschenrechner eingegeben?

  220. 10a März 18, 2012

    Herr Pritzkau sie haben ein fehler gemacht tan=G durch A und nich durch H aber sonst gut

    • Vitali Pritzkau März 18, 2012

      Ja, richtig! Das habe ich vorhin ja auch gesagt, bevor ich das anschreibe. Also: Ankathete statt Hypotenuse muss es heißen.

  221. 10a März 18, 2012

    ok gut

  222. 10a März 18, 2012

    Gut erklärt, ich gib mir mühe im Test 😉 LG… desy

  223. 10a März 18, 2012

    Mir ist das auch aufgefallen , war ein wenig verwirrend..

  224. 10a März 18, 2012

    desy*

  225. 10a März 18, 2012

    Ich bin alle Aufgaben nochmal durchgegangen… Ich hoffe es bringt mir morgen Glück 😉 desy,

  226. Wiens Mathenoob #1 März 19, 2012

    Hätte gern einen Mathelehrer, der so geduldig und verständlich erklärt. Ab jetzt werde ich wohl immer vor jeder Mathearbeit paar Videos von Dir anschauen 😉

  227. 10a März 19, 2012

    was für eine gegentaste ?

    • Vitali Pritzkau März 20, 2012

      Mit der Gegentaste meinte ich 2nd und sin hoch -1. Die Umkehrfunktion zum Sinus.

  228. iwoasnix April 01, 2012

    der wert den man für x nicht einsetzen darf ist doch immer auch die definitions lücke und senkrechte asymptote gleichzeitig,oder?

    • Vitali Pritzkau April 04, 2012

      Das, was man für x nicht einsetzen darf, ist nicht definiert. Damit entsteht an dieser Stelle eine Definitionslücke. Diese muss aber gleichzeitig keine senkrechte Asymptote sein. Schaue Dir z.B. die folgende Funktion an:
      f(x)={x^2-4}/{x-2}

      An der Stelle x=2 ist eine Defintionslücke. An dieser Stelle ist aber keine Asymptote. Ok?

  229. Michi April 02, 2012

    Ganz gut, aber du sprichst viel zu schnell!

  230. fodi April 03, 2012

    Er hat sich auch versprochen ,als er meinte und links haben wir nun 10 ,aber das heist 6 !
    Richtige lösung :
    24x(hoch2)+40x-6x-10=24x(hoch2)+36x-4x-6
    =24x(hoch2)+34x-10 =24x(hoch2)+32x-6 / -24X(hoch2)
    =34x-10 =32x-6 /-32x
    =2x-10 =-6 /+10
    =2x =4 /:2
    = x = 2
    _________
    _________

  231. fodi April 05, 2012

    Darf man diese Rechnung auch nicht als Bruch ,sondern als ganze Zahl schreiben ,dH. 27:81 = 0.(periode) 3 ?
    Oder wäre dieses Ergebnis falsch ?

  232. Vitali Pritzkau April 07, 2012

    Doch, das kann man auch als Dezimalzahl schreiben. Wenn man diese Zahl jedoch rundet, dann „verfälscht“ man das Ergebnis leicht. Ein Bruch ist in dem Fall einfach genauer.

  233. jacson_osna April 07, 2012

    Finde nicht die Videos zu berechnung von Extrempunkten und Wendestellen zu Funktion 4 Grades. Schreibt mir jemand zurück oder schickt link.
    Danke voraus

  234. Bebi April 09, 2012

    Vielen Dank, dass es euch gibt!!!!
    Geniale Seite und verständliche Videos !!!

  235. KEVMEY April 10, 2012

    Gutes Video, allerdings hast du dich versprochen als es um mx+b ging, da du sagtest b würde die x Achse schneiden, b schneidet aber die Y-Achse, du hast aber ja auf die Y-Achse gezeigt, ist villeicht nur für andere etwas verwirrend.

  236. nForce12 April 12, 2012

    Ich glaube Aufgabe c) ist ein Fehler unterlaufen. Woher kommt bitte die 2 ?

    • stefan April 12, 2012

      Hallo Hakan,
      Du hast Recht. Als ich die Aufgabe gerechnet habe, hatte ich mich scheinbar in der Zeile vertan und habe auf das g(x) aus Aufgabe b) geschaut und mir daher die 2 genommen. Danke für den Hinweis, natürlich ist die +2 falsch …

  237. tamsi87 April 12, 2012

    Hallo!
    Ich finde eure Seite wirklich sehr, sehr hilfreich denn für mich ist Mathe ein rotes Tuch! Mit euren Videos wird alles sehr verständlich erklärt, dass sogar ich es kapiere 😀 Hole nämlich gerade in einer Abendschule die Matura (Abi) nach.
    Nur eine Frage hätte ich: Habt ihr irgendwo ein Beispiel für Volumina von Rotationskörpern (Integral)? Finde nämlich keines!

  238. Baris April 13, 2012

    Hallo,

    ihr seit wirklich der Hammer, hatte zuvor Null Ahnung in manchen gebieten. Schon nach einem Tag intensiv lernen habe ich sehr viel verstanden.Einfach Top.., Nächste woche sind Prüfungen, dank euren videos beherrsche und verstehe jetzt überhaupt den Sinn der Aufgaben. Sobald ich die Prüfung geschafft habe, hole ich mir das 1 jährige Ticket.

    Danke das es euch gibt!!

  239. barisk18 April 13, 2012

    hi Stefan,

    was ich hier nicht verstehe ist, warum du den Näherungsfaktor x0= 4 nimmst?

    Wenn ich eine Wertetabelle auftstelle, dann kommt das hier bei mir raus:

    X= -4 -3 -2 -1 0 1 2 3 4
    f(X) -2 7 6 1 -2 -5 -10 -11 -2

    Und dann ist doch der Faktor x= -1/ f(x)=1 näher an der Nullstelle oder?
    nicht?

    Oder ist meine Überlegung Falsch? Bitte um hilfe..

    • stefan April 13, 2012

      Klar, absolut richtig. Die 4 war nur ein Beispiel (!).

  240. kimbo April 18, 2012

    Hallo liebes Mathehilfe Team,

    ich danke euch vielmals für diese Webseite,die Mühe die dahinter steckt und vorallem für diese super Videos.
    Mathematik hatte ich wirklich 0,000 Ahnung und nur durch euch schaffe ich das Abi (:
    Ales vielen lieben Dank und bis bald!

  241. FritzG April 23, 2012

    Ohne Ton ziemlich sinnfrei das ganze !

    • Vitali Pritzkau April 23, 2012

      Ja, das Video hat leider keinen Ton. Das tut uns außerordentlich Leid. Es gibt aber weitere Videos zu dem gleichen Thema. Wir bitten um Verständnis.

  242. FritzG April 23, 2012

    Dann vielleicht in der Videobeschreibung den Link zu dem verwandten Video posten :)

  243. CKone90 April 24, 2012

    Hallo,
    Ein schöner Fünfteiler, den sie da besprechen. Ich wollte nur kurz anmerken, dass auf dem Aufgabenballt inkl. Funktionszeichnung bei f(x) ein – vor dem e^x fehlt…

    • Vitali Pritzkau April 24, 2012

      Vielen Dank für das Feedback. Sehr richtig angemerkt, dass das – vor dem e^x fehlt. Auf der Tafel sollte es aber nicht vergessen worden sein:-). Oder?

  244. CKone90 April 24, 2012

    Nein dort ist es selbstverständlich vorhanden.
    Ist ja auch nur eine Kleinigkeit, hatte nur zuerst versucht die Aufgabe ohne Video zu lösen und fragte mich dann bei der „Besprechung“ ob ich vollkommen verblödet bin :D.

    • Vitali Pritzkau April 24, 2012

      Ok, das tut uns Leid! Ist nun schwierig das – da wieder unterzubringen.

  245. FritzG April 25, 2012

    Ja, ein neues Video MIT Ton wäre klasse und das in den nächsten 20 Tagen :)

    • Vitali Pritzkau April 26, 2012

      Das können wir sehr gerne tun! Bitt aber nochmal erinnern:-) …

  246. Kim April 28, 2012

    Super Video. Genial erklärt – ich bin gerade mitten im Mathe Abi (GK) und habe mich hier gleich mal angemeldet :)

    Trotzdem eine Frage nur zur Sicherheit 😀 : Wenn man vom „Verhalten im Unendlichen“ spricht, ist damit dann quasi der Grenzwert gemeint?

    LG :)

    • Vitali Pritzkau April 28, 2012

      Das Verhalten im Unendlichen muss nicht zwingend einen Grenzwert haben. Es kann einen Grenzwert haben, aber es kann genauso auch sein, dass es keinen gibt. Ok?

  247. Kim April 28, 2012

    Hallo,

    ich kann dieses Video leider gar nicht öffnen. Woran liegt das?

    Liebe Grüße :)

    • Vitali Pritzkau April 28, 2012

      Was wird denn bei Dir angezeigt? Welche Fehlermeldung gibt es? Mal auch einen anderen Browser probieren.

  248. Kim April 30, 2012

    Super erklärt! Müsste ich in der Klausur trotzdem noch die Ortskurve des Tiefpunktes berechnen oder reicht es, wenn man nur den HP nimmt?
    Kann man eigentlich auch eine Ortslinie berechnen, ohne bereits vorgegebene Punkte (wie hier in dem Fall die Koordinate des WP etc.)?
    Danke fürs beantworten.

    Lg :)

    • Vitali Pritzkau April 30, 2012

      Das kommt ja auf die Aufgabe drauf an. Wenn es aber heißt, dass Du die Ortslinie/n der Extrema berechnen sollst, musst Du schauen, wieviele es gibt und dann diese berechnen. Alles klar?

  249. Kim April 30, 2012

    Top erklärt! :)

    • Vitali Pritzkau April 30, 2012

      Danke!

  250. Kim Mai 01, 2012

    Ich stimme den anderen zu! Tolles Video :) Wie ist es aber, wenn man 3 oder mehere Funktionen hat, deren Flächen man ausrechnen soll? Beispielsweise f(x), g(x), h(x), d(x) – kann ich dann auch am Anfang einfach die Differenzfunktion bilden?

    Lg :)

  251. Kim Mai 02, 2012

    War alles super nachvollziehbar, aber ich finde nirgendwo das Video “ Rutsche 1″ (indem Sie einen geeigneten Funktionsterm finden); auch leider nicht, wenn ich die Bezeichnung S162 in die Suchleiste eingebe?
    Wahrscheinlich mache ich da einfach irgendwas verkehrt 😀

    Lg,
    Kim :)

  252. Fruechtetee Mai 05, 2012

    Das war super verständlich, ich wusste nie wie ich diese Aufgaben angehe und was eigentlich diese Gegenwahrscheinlichkeiten zu bedeuten haben, aber das ist mir jetzt richtig klar geworden!
    Nur das mit dem Baumdiagramm hat mich ein wenig verwirrt, einfacher ist es für mich wenn ich das aus der Tabelle entnehme, aber da ist ja auch jeder verschieden ;D.

    Super gut! :)

  253. Kim Mai 06, 2012

    Super erklärt! Danke :)

  254. crystoph Mai 07, 2012

    Super erklärt, wie immer!
    Leider ist der Link zum Anhang tot, repariert den doch bei Gelegenheit.

  255. Desperation Mai 07, 2012

    Ein neues video mit Ton wäre gut ……

  256. FritzG Mai 07, 2012

    Erinnerung?!

    • Vitali Pritzkau Mai 07, 2012

      Ist schon in Arbeit …!

  257. AnKa Mai 08, 2012

    Wo ist der dritte teil der Aufgabe??

  258. nadoll Mai 16, 2012

    Das hab ich mich auch gefragt..
    könntet ihr das vielleicht kurz erklären?

  259. Vitali Pritzkau Mai 16, 2012

    Hier ist das Video mit TON zur Bruchrechnung mit Division:-), also Brüche dividieren:
    https://mathehilfe24.de/mathenachhilfe-videos-themen/bruche-dividieren-grundlagen

  260. Henrik Mai 20, 2012

    Mega!
    Ich habe in 30 min in deinem Video mehr verstanden, als in einem Jahr Mathe Unterrricht 😀

  261. Mathenooby24 Mai 21, 2012

    endlich hab ichs auch kapiert.. warum konnte mit meine mathelehrerin die einfachkeit dieser sache nicht beibringen? :/

  262. Annika Mai 21, 2012

    Ich hab am Ende applaudiert :)
    Es hat mir echt geholfen, das ist alles viel logischer jetzt.
    Vielen, vielen Dank dafür, jetzt habe ich endlich das Gefühl die Mathearbeit morgen hinzukriegen.

  263. Peter Mai 24, 2012

    Alles gut verstanden, aber wie kann der Grapgh der Funktion durch den Ursprung verlaufen, wenn keine der beiden Nullstellen die Koordinaten (0|0) hat ?

  264. käth Mai 24, 2012

    Einfach richtig gut. !!!
    Wir machen das seit 4 Monaten und ich hatte bis vor ner halben stunde keine Ahnung. Vieelen vieelen dank.!

  265. Mathelerner Mai 28, 2012

    Hallo Mathehilfe24

    Alles in allem finde ich eure Seite super gut, doch eine bessere Untergliederung der Themen wäre net schlecht.

    MfG

  266. Kritiker ;) Juni 09, 2012

    Was ist mit der dritten Ableitung um festzustellen ob RL oder LR Kombination?
    Ich weiß nur das es das gibt hätte aber gerne von euch so eine tolle Erlärung warum das ganze so ist.

  267. Resus Juni 11, 2012

    Also ich hätte jetzt schön gerne die Graphen von der Ableitung gesehen. Wäre es möglich, dass ihr die mal zeigt?

  268. Gamtja Juni 12, 2012

    Mit euren Videos lässt sich wirklich extrem leicht lernen. Leider fehlen mir paar Themen ( Differentialgleichung, geometrische Folgen und Reihen und Volumen Berechnung von Rotationskörpern )

    Vielleicht könntet ihr das ja noch in paar videos packen.

  269. Breakdownbob24 Juni 27, 2012

    Sehr Interessant. Ich habe voher noch nie etwas von diesem Gaus Verfahren gehört. Ziemlich Cool. Aber wäre es nicht viel schneller gegangen wenn man die Faktoren (a-d) durch einander ausdrückt?

  270. bellhats94 Juli 01, 2012

    Hallo,

    die Kurvendiskussion einer e-Funktion habe ich jetzt eigentlich verstanden, aber wo bleibt da die Untersuchung des Monotonieverhaltens? Oder ist etwa mit Krümmungsverhalten das Monotonieverhalten gemeint?

    Liebe Grüße,
    Melisa

    • stefan Juli 03, 2012

      Hallo,
      ich habe die Grundlagen bearbeitet, die ich auch in der Schule immer bearbeiten musste. Da haben wir das Monotonieverhalten relativ stiefmütterlich behandelt. Aber hast Recht, schön wär’s gewesen. Beim Nächsten Mal :-)

  271. stefan Juli 04, 2012

    Ich versteh die Frage nicht so genau. Was meinst Du mit „die Faktoren (a-d) durch einander ausdrücken“? Kannst Du in einem Beispiel erklären, wie Du das gemeint hast? Und zweite Frage: Wärst Du jetzt in der Lage, eine Steckbriefaufgabe dieser Art und daS Gauss-Verfahren anzuwenden?

    Liebe Grüße,
    Stefan

  272. geesus Juli 17, 2012

    Als du beim ersten Beispiel die 2. binomische Formel angewandt hast, ist dir da nicht ein Fehler unterlaufen?
    -2ab müsste doch +2x² ergeben oder? weil b=(-1)

  273. diethelm Juli 24, 2012

    Heißt es denn wirklich ScheitelpunktS(!)-form? Klingt in etwa wie Bratskartoffeln…

    • Vitali Pritzkau Juli 24, 2012

      Scheitelpunktform :-)! Wir bitten um Nachsicht …

  274. Yvonne Juli 31, 2012

    Mich haben die Bin. Formeln immer verwirrt, aber mit Deiner Erklärung komme ich super weiter. Vielen Dank :)

  275. MerveN August 05, 2012

    Ich verstehe den Sinn des Einheitspreises nicht….

    • stefan August 06, 2012

      An welcher Stelle im Videoclip spreche ich von einem Einheitspreis und worin genau besteht Dein Verständnisproblem?

      Liebe Grüße,
      Stefan

  276. Michael August 07, 2012

    Hallo liebes Mathehilfe24 Team, ich möchte mich bei euch für diese klasse Website bedanken, durch euch habe ich meine Prüfung in Mathematik bestehen können! Ohne euch wohl kaum möglich gewesen! Weiter so Leute!

  277. Zina August 28, 2012

    Hallo Leute :)
    Das Video hat mir sehr geholfen und ich werde mich auch mit den anderen beschäftigen.
    Ich war ein Jahr im Ausland und hab natürlich ziemlich viel in Mathe verpasst was sowas angeht, von daher echt super!
    Total verständlich erklärt. Kurvendiskussion kann ich also schon mal 😀

  278. Gipsy September 07, 2012

    Das Video ist echt super gemacht, und es hat mir sehr geholfen. Für alle die den Graph gezeichnet haben wollen sollten mal auf wolframalpha.com gehen. Da kann man die Funtionen eintippen und es kommen tolle umfangreiche Ergebnisse raus samt graph. Hilft aber nix wenn man nix versteht. :-)

  279. Gipsy September 09, 2012

    Tolles Video, gut erklärt. Ich finde es immer sehr hilfreich wenn ihr den Graph einer Funktion im Video einblendet da es stark zum verständniss beiträgt.

  280. Yvonne September 13, 2012

    Ihr seid echt klasse. Habe schon viel durch Euch gelernt :)

  281. Veyza September 18, 2012

    Ich habe mir die Kurvendiskussion angeguckt, und was soll ich sagen, ich konnte alles verstehen. Leider habe ich in der Schule keine Orthogonalen gelernt auszurechnen und wollte mal Fragen ob Sie und Ihr Team das auch mal erklären könnten, wäre echt super, da ich eine Klausur schreibe. :)

    • stefan September 18, 2012

      Hallo Veyza,
      freut uns, dass das verständlich war. Wir bieten auch den 12m-Zugang an, bei dem man sich extra ein bestimmtes Video wünschen kann. Da kannst Du uns dann sogar eine ganz konkrete Aufgabe schicken.

      Liebe Grüße,
      Dein Mathehilfe24-Team

  282. Daniel September 18, 2012

    Hallo Mathe24-Team,

    ich bin Anfang diesen Jahres durch Zufall auf eure Seite gestoßen. Da mir selber einige Inhalte fehlen, war ich mal neugierig auf die Kunst des Erklärens eurer seits. Was mich doch sehr positiv erfreut hat. Ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass ich äußerst selten solche Personen erlebt habe, die diese Kunst hervorragend beherrschen. Ich hatte mir zu Beginn ein Video von Stefan angesehen und großes Kompliment an dich persönlich. Wenn ich meine damaligen Mathelehrer mit dir vergleiche, dann wäre das ein Unterschied von „Welten“.

  283. lea11 Oktober 21, 2012

    also mein linkes ohr hat es verstanden 😀

  284. Jan Oktober 21, 2012

    Genial!
    Was mein Lehrer mir in 16 Stunden Mathe nicht einbläuen konnte, habe ich in einer halben Stunde Video bei euch verstanden! Und das obwohl ich generell Mathe-blöd bin 😀
    Echt super gemacht und ich hoffe ich komme so durch die Klausur :)

  285. thekoala Oktober 23, 2012

    Hätte ich auch gerne gewusst. Ist an Stelle 10:15 zu sehen.

  286. Jackie Oktober 29, 2012

    Die angezeichneten Graphen stimmen nicht!! Der Tiefpunkt liegt ja wie berechnet bei (3/0) und das stimmt mit dem Tafelbild nicht überein.

    Ansonsten sind die Erklärungen wirklich gut 😉

  287. Kenny November 08, 2012

    0,02m sind doch keine 20cm!

    • Vitali Pritzkau November 08, 2012

      Richtig! Lehrer machen auch mal den einen oder anderen Flüchtigkeitsfehler …

  288. Yvonne November 08, 2012

    Ich finde es nicht zu schnell gesprochen :) Super erklärt, wie immer

  289. BIGROB333 November 11, 2012

    Hmm ich hab da einen theoretischen Denkfehler bei mir… Müsste nicht genaugenommen das Volumen in der Formel auch noch von h abhängig „gemacht“ werden. D.h. V(x,h)=x^2*h? Weil im Video mit dem Bilderrahmen wurde das iwie so gemacht… Ich meine es ist nicht tragisch, zum Ergebnis komme ich bei dieser Aufgabe auch so, aber es äwre nützlich zum Verständnis anderer Aufgaben, wenn ich verstehen würde wann WAS WOVON abhängig ist und vllt. zusätzlich, wie sich am einfachsten eine Zielfunktion entsprechend aufstellen ließe :) Danke schonmal im Vorraus :)

  290. BIGROB333 November 11, 2012

    oh sorry, tut mir leid, ich hatte das vid unterbrochen -.-‚ also bitte vergesst das wieder, war ne ganz dumme frage :(

  291. mell November 16, 2012

    super ausführlich erklärt mit Hinweisen auf Themaquellen. Echt toll auch die Geschwindigkeit. So kann ich alles nachvollziehen.

  292. schueler83 November 18, 2012

    Hallo Herr Pritzkau, ich finde, dass Sie es sehr gut erklärt haben-)) Allerdings, glaube ich, hat sich bei diesem Video ein Fehler eingeschlichen. Beim Berechnen des Umfangs haben Sie den letzten Meter, auf der unteren Seite der Skizze nicht berücksichtigt!

  293. Carolin November 21, 2012

    super schön ausführlich erklärt! Vielen Dank :-)

  294. BIGROB333 November 21, 2012

    Ist ne tolle Seite und hr erklärt echt gut :9 Richtig verständlich, man braucht beinahe kein Vorwissen, welches ja in der Schule immer vorrausgesetzt wird!

    Kritikpunkt: Ich habe zwar unter „Funktionen“-„Funktionsscharen“ gefunden, was ein fester Bestandteil unseres Unterrichts ist, allerdings existiert dazu anscheinend kein Video :/

  295. Carolin November 23, 2012

    musste das Video zweimal gucken, aber dann war es klar :-)
    Sehr schön ausführlich erklärt und auch anhand der Zeichnung anschaulich dargestellt.
    Vielen Dank :-)

  296. Matheliebhaber November 26, 2012

    hey klasse video war noch mal ne gute auffrischung vor der morgigen klausur 😀
    Danke dafür
    war sehr gut erklärt

    hab aber eine frage noch ?
    wenn die wendestelle gesucht wird? heißt dass man dann eigentlich z.B nur den x-wert berechnen muss, da es ja sonst bei wendepunkt-berechnung eigentlich um die beiden koordinaten geht

  297. wikki11 November 27, 2012

    Hat mir echt sehr geholfen, gerade wie man das Gaussverfahren einsetzt :)
    Ich danke dir!

  298. Maria Dezember 01, 2012

    Sehr hilfreiches Video! Dankeschön :)

  299. schueler83 Dezember 02, 2012

    Nabend Stefan, obwohl das Thema für mich neu ist, hast du es super erklärt. Daumen nach oben heb!!!

  300. regulus01 Dezember 04, 2012

    Meine Lehrerin hat es so unverständlich erklärt doch dank dem Video kann ich es jetzt. Vielen Dank.

  301. Vera Dezember 08, 2012

    Ein Video über Tangenten bei Scharen und Tangenten von außerhalb wär ganz gut. 😉
    Danke.

  302. Dude Dezember 09, 2012

    Kleiner Hinweis: Die Summe einer unendlichen Reihe zu bilden ist ein wenig redundant..
    Eine unendliche Reihe ist bereits eine Summe, nämlich die Summe der Folgenglieder einer Folge.

  303. jojo123 Dezember 17, 2012

    Ich finde diese Seitee sehr guut aber ich finde es doof dass es nicht mehr Videos gibt.! 😉

    • Vitali Pritzkau Dezember 17, 2012

      Wir arbeiten dran, dass es immer mehr Videos werden :-)! Aber vielen Dank für das Feedback.

  304. anahita_azizam Dezember 18, 2012

    Es sollte mehr Videos über die Kurvendiskussion von gebrochen rationalen Funktionen geben. (Monotonie/Extrema/Wendepunkte usw.)

  305. nik1988 Januar 04, 2013

    Super Video! P.S Stefan deine Tafel ist Super :)!!!

  306. Jan Zemtsovski Januar 05, 2013

    Wow! Also ich kenn mich schon mit dem Thema aus, jedoch bemerke ich, die Erklärung ist besser als bei vielen anderen Websites!
    Großes Kompliment!

  307. manya Januar 06, 2013

    wo gehts dann weiter?

    • Vitali Pritzkau Januar 07, 2013

      Das ist ein eigenständiges Video. Was genau suchst du?

  308. manya Januar 06, 2013

    Eure seite ist echt toll aber es herrscht Chaos. Eine bessere Untergliederung wäre super sodass man sich besser auskennt mit welchem Video man anfangen sollte.

    • Vitali Pritzkau Januar 06, 2013

      Über konkrete Vorschläge sind wir sehr dankbar.

  309. manya Januar 06, 2013

    das video ist nicht vollständig!

    • Vitali Pritzkau Januar 06, 2013

      Vielen Dank für den Hinweis!

  310. Conze1987 Januar 06, 2013

    Leider schlechte nervende Tonqualität

    • Vitali Pritzkau Januar 06, 2013

      Was ist genau das Problem?

  311. Vitali Pritzkau Januar 07, 2013

    Habe es soeben überprüft. Das Video ist vollständig :-). Es scheint nur so, dass das Ende ungewollt ist.

  312. Barbarossa1991 Januar 09, 2013

    Wieso liegt der Extrempunkt bei 1|2? Liegt der nicht bei -1|2?

    LG Bjarne

  313. Barbarossa1991 Januar 09, 2013

    *facepalm* Frage hat sich erübrigt! Danke – tolle Videos, einziges Manko – Die Tonstörungen von einem Handy? Oder andere Störquellen.

  314. Barbarossa1991 Januar 09, 2013

    Der „Fehler“ ist mir auch aufgefallen – dennoch wäre es nett, wenn darauf hingewiesen werden würde, was das richtige Ergebnis ist!

  315. Foxxy Januar 09, 2013

    Hallo
    Alles sehr gut. Ich denke die „Leider schlechte nervende Tonqualität“ bezieht sich auf das Handy Geräusch in den Lautsprechern.
    Die sind echt störend und ich musste mehrmals zurück spulen weil sie arg abgelenkt haben.
    Aber sonst wunderbar

  316. jingallah Januar 10, 2013

    Ich habe mich gerade erst für ein Jahr angemeldet, weil ich euch bei Youtube schon super fand. Das hier ist mein erstes Video und ich muss sagen, dass ihr euch immer selbst übertrefft!
    Danke Danke Danke! :-)

  317. Foxxy Januar 11, 2013

    Hallo,
    Wollte nur bemerken das die Funktion D(X) nicht eingeblendet wird.
    Sonst super

  318. manya Januar 13, 2013

    die videos sind so durcheinander dass man nie den zweiten teil oder die videos von den Stephan redet nie finden kann!

  319. Amaterra Januar 14, 2013

    Hallo schönes Tutorial.

    Was mich etwas stört ist das ihr immer sehr leichte aufgaben nehmt.
    Ich hab das problem das ich zwars Kapiere worum es geht aber bei komplexeren aufgaben es nicht mehr anwenden kann.

    MFG Amaterra

  320. Carolin Januar 18, 2013

    Hallo,
    unter welchem Suchbegriff finde ich denn die anderen Videos wo Punktsymmetrie erklärt ist?

  321. CoRi89 Januar 20, 2013

    Hi, das ist eine wirklich gute Seite. Ich würde mir nur noch etwas über Matrizen wünschen 😉

    LG

  322. Anja Januar 22, 2013

    Nochmal: Eure Seite ist super und durch euch ist meine letzte Mathe LK Klausur eine 2 plus geworden :) Macht weiter so!

    • Vitali Pritzkau Januar 22, 2013

      Liebe Anja, wir gratulieren zu der 2 + im Mathe Leistungkurs. Das ist eine absolut tolle Leistung. Und das im LK! Dir auch: Weiter so! :-)

  323. Babsi Januar 23, 2013

    Hallo Stefan,

    du hattest im Video zu den Potenzgesetzen (126) erwähnt, dass du noch ein weiteres Video zu diesem Thema machst. WO kann ich dieses Video finden?
    Mit freundlichem Gruß,
    Babsi

  324. Mika Heckmann Januar 29, 2013

    Perfekt, du bist mein Retter in Not,
    ich habe gestern eine Mathe-Arbeit geschrieben und habe dank dir eine 1,2 ergattert.
    Doch wie kam es dazu? Am Sonntag den 20. Januar(ein Tag vor der Arbeit)habe ich dieses Video geschaut, Ohne mir es ein zweites gar drittes Mal anzuschauen habe ich
    vesratnden wie die p,q Formel zu lösen ist. Ich verrate dir meine erste Mathearbeit:5,4,
    naja, ich habe mir geschworen alles dafür zu geben, eine gute Note das nächste Mal zu schreiben.Haha, denkste ich hatte einen Monat zeit um mich auf die bevorstehende Mathematik-arbeit vorzubereiten, doch es ist ein Tag vor der Arbeit und ich bin ratlos…#Ich dacht mir gehst mal auf YT dort finf´dest du bestimmt etwas nach nicht alzulangem suchen fand ich dich ,bzw. euch,
    Ich sah mir das Video an und hatte diesen wundervollen AHa-Effekt,
    ich vestand blitzschnell das Prinzip der p,q Formel.

    Deswegen möchte ich mich bei dir,euch, recht herzlich bedanken,
    für eure tolle Leistung.
    Ich werde mit meinem Vater sprechen, wegen den Kosten für die Nachhilfe.

    Grüße Mika Heckmann

  325. kimmy Januar 30, 2013

    es klappt wieder..ich denke das lag bei mir

  326. reig Januar 31, 2013

    Die Didaktik der Videos finde ich hervorragend.
    Durch die vielen eingestreuten Zusatzerklärungen ist auch kein/kaum Vorwissen nötig, d.h. man kann meines Erachtens mit jedem Wissensniveau einsteigen.
    Mathematik kann auf diese Art und Weise sehr spannend sein!

  327. SarahStevans Februar 03, 2013

    Danke sehr verständlich erklärt. Nur ich hab nen Casio GTR und hab auch noch ne log taste drauf. Nur wenn ich damit den log von Basis 1,6 ausrechne kommt bei mir 0,204 raus. Wenn ich es wie du rechne bekomm ich auch das gleiche raus. Also in ner klausur kann ich wohl mit der log Taste nichts anfangen?!

  328. Kornel Februar 05, 2013

    sehr gur erklärt

  329. Kornel Februar 05, 2013

    Außer dem Fehler sehr gut erklärt.

  330. TheJokerTm Februar 11, 2013

    AgaLena hat recht, die selbe frage habe ich auch…

  331. Lufthansa456 Februar 11, 2013

    Meine Frage hierzu ist wirklich wieso man nicht einfach e^-x+1 als ungleich null abstempeln kann bzw. durch e^-x+1 teilen kann also durch null.
    Dann wär e^-x+1 ja weg.
    So wurd es ja auch in den letzten Videos gemacht und so kenn ich das auch.
    Inwiefern macht die „Nullstellen bzw der Schnittpunkt an der x-achse da einen unterschied.
    Und kann mann weiterhin nicht den logarithmus von e^-x+1 machen sodass daraus -x+1 herauskäme?
    Also mir gehts darum wie ich dort unterscheiden kann und weiß wann ich beispielsweise das newtonsche annäherungsprinzip anwende und wann ich einfach e^x wegfallen lassen kann indem ich e^x durch nullteile :/

    • Vitali Pritzkau Februar 16, 2013

      Hallo „Lufthansa“,

      auch wenn ich mir das Video anschaue, versteh ich nicht genau, wie Du denkst.
      Aber ich werde versuchen, auf Deine Sätze einzeln einzugehen und sie so, wie ich sie verstehe, zu beantworten:

      Du fragst Dich, wieso man nicht einfach e^(-x+1) als ungleich null abstempeln kann.
      Meine Gegenfrage: Was hätten wir dabei gewonnen? Ich muss einen Wert für x finden, der dafür sorgt, dass der komplette Term {also xe^(-x+1) + 1} null ergibt. Dabei reicht es nicht, einfach einen Term als „ungleich null“ abzustempeln…

      Weiter fragst Du:
      „…bzw. durch e^-x+1 teilen kann also durch null.“
      durch e^(-x+1), ALSO DURCH NULL? Ich würde sagen, ENTWEDER durch e^(-x+1) ODER durch 0, denn das ist ja nicht das selbe.
      ABER: Durch null darf man nicht teilen!

      Wenn wir aber durch e^(-x+1) teilen würden, dann wäre, wie Du schreibst, die e^(-x+1) ja weg.
      Das ist nicht gnaz richtig, denn hinter de Term e^(-x+1) steht ja noch +1! Und genau das macht die Sache problematisch!
      Wir müssten ja die komplette Seite – genauer: jeden Term auf beiden Seiten – durch e^(-x+1) teilen.

      Aus der Gleichung
      xe^(-x+1) + 1 = 0
      würde dann werden:
      xe^(-x+1) / e^(-x+1) + 1/e^(-x+1) = 0/e^(-x+1)
      und somit
      x + 1 / e^(-x+1) = 0

      Und wir sehen, dass das e^(-x+1) weiterhin auf der linken Seite auftaucht (diesmal im Nenner bei der 1)…

      Die nächste Frage ist, ob wir nicht einfach den Logarithmus bemühen könnten. Auch das wäre nur möglich, wenn es keine +1 am Ende gäbe, denn wir würden auf der linken Seite den Logarithmus von xe^(-x+1) + 1 nehmen und dafür gilt die Regel nicht. Außerdem wird e^(-x+1) mit x multipliziert – der Logarithmus lässt die Eulersche Zahl nur verschwinden, wenn nichts davor steht…

      Alle möglichen – gut gedachten – Vorschläge fruchten also nicht, es bleibt also nur noch der „Strohhalm“, es mit einem der alternativen Varainten zu probieren, ich habe mich für Newton entschieden…

      Ich hoffe, die Antwort hilft Dir weiter…

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
      Stefan Gelhorn

  332. stefan Februar 13, 2013

    Wir haben es dort einfach vergessen – sorry…
    Natürlich muss es auch dort eingesetzt werden…

  333. Alessia Februar 16, 2013

    Das hast du absolut genial erklärt! 😀 xD

  334. ace20 Februar 19, 2013

    Also ich muss euch jetzt wirklich ein SUPER Feedback geben! Diese Seite ist echt super Sie zahlt sich auf jeden fall aus wenn man in Mathematik nicht so gut zu recht kommt. Jedes Video ist sehr verständlich. Wenn einem Vorwissen fehlt bist du hier an der richtigen Adresse. Doch die Seite kann dir sogar noch mehr helfen. Ich hatte vor kurzen eine Aufgabe die ich gar nicht verstanden habe, dann habe ich mal das Team angeschrieben ob sie mir bei dieser Aufgabe helfen könnten. Ich musste nicht lange warten dann habe ich eine Positive Antwort gekriegt. Sie haben mir sogar extra ein Video gedreht mit der Aufgabe.

    Ich bedanke mich am Team VIELMALS echt supper mit euch arbeiten zu können!

  335. Kornel Februar 21, 2013

    sehr gut erklärt

  336. selen Februar 21, 2013

    Ich hab eure Videos auf Youtube gefunden und war positiv überrascht von der Ausführlichkeit. Fast hätt ich euch schon bewundert als Helden der freien Bildung und sozialen Gerechtigkeit, dann bin ich dem Link auf diese Seite gefolgt.

    Naja, kann man nichts machen. Man muss halt leider selbst in einem „Sozialstaat“ für Geld arbeiten um zu überleben. Zumindest habt ihr das sehr verstaendlich, ausführlich und angenehm präsentiert – fast so gut wie ein wesentlich teurer Nachhilfelehrer.

  337. schueler83 Februar 23, 2013

    Hallo Stefan, also ich habe mir mal wieder deine Teile zu der neuen Aufgabe einer Kurvendiskussion (f(x) = x³ – 3 x²) angesehen. Ich muss gestehen, da ich derzeit „noch“ im Vorkurs eines Gymnasiums bin und dieses Thema frühstens in der 12. Klasse behandelt wird, ich es dennoch jetzt schon „fast“ beherrsche und ich nichts mehr Neues dazu lerne. Aus diesem Grund wollte ich mich einfach mal bei dir bedanken für diesen „Vorsprung“ in diesem Thema-)).

    • stefan Februar 24, 2013

      Das freut mich. Es ist immer gut, bereits im Vorfeld zu wissen, was qauf einen zukommt – zumindest in diesem Bereich :-)

      Vielleicht kannst Du da somit Deinen Mitschülern eine Hilfe sein.

      Viel Erfolg!

  338. Kueso Februar 23, 2013

    Videos zum Thema Übergangsmatrizen und Abbildungsmatrizen wären auch gut, villeicht könnt ihr da ja mal welche erstellen und hochladen :)

  339. Nico Februar 24, 2013

    super und durch die kleine Panne prägt sich das Video noch viel besser ein.
    ich habe das super gut verstanden.

  340. Mo Februar 24, 2013

    kleiner Vorzeichenfehler bei 1/a entsteht plötzlich ein minus

  341. Kornel Februar 28, 2013

    sehr gut erklärt

  342. Kornel Februar 28, 2013

    super erklärt !

  343. Kornel März 01, 2013

    schon wieder super erklärt !!!

  344. Nadine_S März 02, 2013

    Das Video funktioniert leider nicht richtig,verschwommener Ton.

  345. kathihld März 03, 2013

    Ich bin echt begeistert! Hier lohnt sich jeder cent und Mathe wird wieder verständlich. Reife Leistung!

  346. caro März 04, 2013

    Hi Stefan, ich mache eine Fortbildung zur Chemietechnikerin. Das wird Thema in der nächsten Klausur, und mein Realschulabschluss (Und sämtliche Mathematik im generellen) liegt wirklich ne Weile zurück. Kurvendiskussion ist also was ganz neues für mich.
    An dieser Stelle erst mal DANKEEE! Jetz weiß ich zumindest endlich mal wovon da im Unterricht überhaupt gesprochen wird :)
    Wenn man die Themen „Ausklammern“nochmal widerholt und sich mit der PQ Formel befasst, hat man hierfür das wesentliche abedeckt,oder hab ich was wichtiges vergessen?

    Danke schonmal!

  347. Kornel März 06, 2013

    wo gibt es die Viedeos zu Ableitungen ?

  348. kimmy März 07, 2013

    wie kommt ihr auf 0,395 .. ich sehe das nicht in der Aufgabenstellung .
    Bitte aufklären.
    Danke
    kimmy

  349. stefan März 09, 2013

    Zugegeben, nicht ganz elegant gelöst. Wir haben geschrieben „weitere Informationen zur Aufgabenstellung im Video“. Und erst im Video erkläre ich die 39,5 Prozent (also 0,395). Einmal ausschlafen.

    Soll heißen: Alle wichtigen Infos werden im VIdeoclip erklärt!

  350. Lucas März 09, 2013

    Hallo! Finde die Erklärungen echt immer sehr hilfreich, nur hier ist dir (darf ich du sagen?) ein Fehler unterlaufen: Beim Nullsetzen der 1. Ableitung wurde eine kleine entscheidende Rechenoperation vertauscht: Aus „plus 1/a“ wurde „minus 1/a“ und somit ist auch das Ergebnis falsch ..

    Ansonsten top!

  351. Kornel März 09, 2013

    DANKE für eure Viedeos, ihr seid einafach klasse !!!

  352. Kornel März 10, 2013

    Danke ich habs gefunden ! Jetzt verstehe ich das 😀

  353. Kornel März 10, 2013

    Was ist der unterschied zwischen der 1.Ableitung und der 2.Ableitung ? Und wann benutze ich die 2.Ableitubg ?
    Ansonsten tolles Video !

    • stefan März 11, 2013

      Die 1. Ableitung ist die Steigung der Funktion, die zweite Ableitung gibt die Krümmung an.
      Da bei den Extremwerten (also beim Hochpunkt sowie beim Tiefpunkt) die Steigung 0 ist, wird, um diese zu finden, die 1. Ableitung also 0 gesetzt um zu sehen, für welche x-Werte das gilt. Diese sind dann Anwärter auf Hoch- und Tiefpunkt, mit der 2. Ableitung – also der Prüfung der Krümmung – wird dann weiter untersucht, worum es sich genau handelt.
      Da bei den Wendepunkten die Krümmung 0 ist, müssen wir zur Bestimmung derselben die 2. Ableitung gleich 0 setzen, um zu sehen, welche x-Werte ANwärter auf Wendestellen sind.

  354. Kornel März 11, 2013

    danke, jetzt habe ich es vestanden !

  355. Melissa März 11, 2013

    Wie mach ich es bei dem Extrema wenn statt 1/3 x³-2x²+3x zum Beispiel
    1/8 x³ -12x+16 steht ?
    da kann ich da das 1/8 nicht mit ableiten denn 1/8 mal 3 gibt ja nicht 1 ganzes

  356. acab12 März 11, 2013

    Wirklich super Videos! Klasse Seite! Du rettest mich schon zu zweiten mal vor dem Totalversagen in Mathe. :)

  357. Pheli_G. März 13, 2013

    Einfach genial… Hervorragendes Preis-Leistungs-Verthältnis & eine gute Videoqualität!

    Danke

  358. mike123 April 04, 2013

    Tolle Seite, würde nur gerne wissen, ob es noch ein wenig mehr zur Wahrscheinlichkeitsverteilung (Standardabweichung, Varianz, Erwartungswert) gäbe…?

  359. marius April 13, 2013

    Wenn man beweisen will, dass sich die Gerade und die Funktion an der Stelle x=1,5 berühren, muss x=1,5 doch in die -> Ableitung(en)<- von g(x) bzw. f(x) eingesetzt werden, oder sehe ich das falsch?
    1,5 haben wir ja schon zuvor in die Gleichungen eingesetzt…

  360. snowflex April 14, 2013

    Das hast du absolut genial erklärt! 😀 xD

  361. marius April 16, 2013

    Ehrlich gesagt muss ich zugeben dass ich wirklich enttäuscht bin (zumindest bezogen auf die Oberstufe). Teilweise fehlen ganze Themen oder zu Teilthemen gibt es keine Videos (als Beispiele nenne ich jetzt einfach mal Vektoren und Ebenen). Ich musste teilweise, bzw. muss gerade mit verschiedenen anderen Videos bei Youtube lernen (kostenlos) weil ich hier keine Videos zu den Themen finden kann.
    Zu den Videos über Kurvendiskussionen muss ich wirklich sagen dass alles super und verständlich erklärt ist, hierfür ein Pluspunkt, doch: in einem Video wurden Teilaufgaben übersprungen und auch haben sich hier und da Fehler eingeschlichen ! (klar, das kann passieren und ist menschlich
    ..)
    Trotz super Erklärungen in alle Videos ist die Seite mangelhaft gegliedert! Ihr habt teilweise Videos in verschiedene Teile gesplittet, wobei man bei vielen Videos nicht sofort zum nächsten Teil klicken konnte, sondern kompliziert über die Suchfunktion diese Videos suchen musste.
    Die Gliederung ist meiner Meinung nach völlig unakzeptabel dafür, dass hierfür Geld bezahlt wird.

    mfg

  362. snowflex April 17, 2013

    Preis/Leistung stimmt hier definitiv. Alles anschaulich erklärt, dass es jeder verstehen kann.

    Folgende Verbesserungsvorschläge:
    – achtet darauf, dass wenn Aufgaben im Video gelöst werden, diese in die Beschreibung des Videos einzustellen

    – bitte versucht möglichst die Videos frei von Fehlern zu halten, tatsächlich gab es den ein oder anderen Vorzeichen- oder Flüchtigkeitsfehler, denn das wirkt unprofessionell

    – Habe mich hier zwecks Zentralabitur angemeldet und möchte anmerken, dass die Thematik der Matrizenrechnung komplett fehlt.. was jedoch Zentralabitur relevant ist… wenn ihr damit werbt auch fürs Abitur vorzubereiten, dann solltet ihr darauf achten diese Themen auch anzubieten

    Ansonsten eine super Sache hier. Auch für kurzfristige Notfälle 😉

  363. willid April 21, 2013

    hallo, bei der 5:30 min, sagst du dass die steigung 0 ist aber wieso?

  364. DenisN April 25, 2013

    Also kopfhörertragende werden sich bei dem video nicht gerade freuen, mein linkes ohr ist überlastet

  365. Star Mai 05, 2013

    v72_Flächenmaß fängt gut an, bricht aber nach einer knappen Minute ab, gleich nach der Aufgabenstellung. Schade

  366. simonohm Mai 06, 2013

    Hat mir auf jedenfall sehr geholfen! War sehr verständlich – danke!!!

  367. Deckes2703 Mai 17, 2013

    Das hast du absolut genial erklärt! xD

  368. memo99 Mai 28, 2013

    Hallo,
    warum beim Verhalten im – Unendlich rechnen wir nicht wie beim + unendlich
    also : (x/e^+x-1)+1 …. dann ändert sich das Ergebnis und haben wir 1 wie beim + Unendlich oder ?

  369. Edmodify Juni 04, 2013

    Ich Suche Videos von Der Tangente und der Normalen finde sie aber nicht

    Könnte mir jemand weiterhelfen ?

  370. Edmodify Juni 04, 2013

    Ist eine Doppelte Nullstelle …

  371. Sephice Juni 12, 2013

    Braucht man das ganze eigentlich, wenn ich als Differentialquotient doch einfach die erste Ableitung benutzen kann?

    Oder sollte die h-Methode einfach nur erklären, warum man die erste Ableitung benutzen kann?

    • Vitali Pritzkau Juni 12, 2013

      Das ist die Herleitung, damit man auch weiß, wie man so eine Ableitung beweisen kann und was überhaupt da passiert :-).

  372. schueler83 Juni 24, 2013

    Guten Tag Herr Pritzkau,

    ich habe mir gerade auch dieses Video zur Trigonometrie angegesehen und auch das Kommentar von „corinna_simon02“. Hier geht es um die Berechnung der Seite „a“, gegenüber vom Alpha 58°. Laut der Rechnung mit der Kosinusfunktion ergibt das, wie Sie selbst festgestellt haben, 55,97 cm. Wenn man das nun runden möchte, sind es 56 cm und nicht 58 cm. Das war der Hinweis-)).

    • Vitali Pritzkau Juni 24, 2013

      Alles klar. Danke für die Hinweis!

  373. Toffilove69 Juli 17, 2013

    Hallo zusammen,

    habe mir gerade das Video „Extremstellen einer gebrochenen rationalen Funktion berechnen“ angesehen. (3X-1)/(1-X)³
    Wenn man bei dieser Aufgabe, bei der 1. Ableitung, direkt nach Anwendung der Quotientenregel, einfach das (1-X)² wegkürzt, kann man sich das ganze „Binomische Rumformeln“ sparen und kommt deutlich schneller zum Ergebnis.
    Meine 1. Ableitung wäre dann 6X/(1-X)^4. Oder habe ich da einen Denkfehler?

    Gruß

    Toffilove69

  374. mell August 06, 2013

    Hallo :-)
    Echt super eure Videos, allerdings vermisse ich bei Wahrscheinlichkeiten noch die Berechnung von Sigma und einen Signifikanztest. Wäre super, wenn ihr davon ein Video produziert, denn die Erklärungen sind klar und präzise um den Gesamtzusammenhang zu verstehen.

  375. hamada-96@hotmail.de August 18, 2013

    Du erklärst perfekt, weiter so!
    Aber wie kann ich die Stammfunktion hier bekommen: Obergrenze=5, Untergrenze=1 (1/2x+x)dx. Beim Ableiten bekomme ich dann eine 2 Vor der Klammer und nicht?

  376. DinoAlessia August 20, 2013

    Guten Abend ich habe gerade ein Video geschaut um die Biomischenformeln nachzuarbeiten da ist mir aufgefallen, dass sich möglicherweise ein Fehler in dem Video befindet. Das Video heisst (Termen vereinfachen Binomischeformeln) beim anwenden der dritten Formel wurde einfach die Formel in den Term geschrieben und nicht angewendet. Was dann auch zu einer falschen Lösung geführt hat. Die Formel lautet a (im quadrat) – b (im quadrat) und so wurde sie hin geschrieben und nicht auf den Term angewendet. Ich bitte sie das Video zu überprüfen. Freundliche Grüsse D.

  377. schueler83 September 04, 2013

    Guten Abend Stefan,

    um nicht immer auf deine gute und verständliche Erkläungsweise zu sprechen zu kommen, komme ich mal direkt zur Problemschilderung. Wenn ich das Ergebnis „e hoch 1/5 + 6 / 5“ in den Taschenrechner eingebe, bekomme ich einen ungefähren Wert von 4,055 ~ 4,06 heraus. Die Probe zeigt jedoch, dass die Gleichung nicht stimmt. Ich vermute mal fehlerhafte Eingabe?!

    • stefan September 05, 2013

      Hallo schueler83,
      bedenke:
      e^(1/5) + 6/5 ist was anderes als {e^(1/5) + 6}/5.
      Sowohl e^(1/5) als auch die 6 müssen durch 5 geteilt werden!

  378. hamada-96@hotmail.de September 12, 2013

    Vielen vielen Dank, hab morgen eine Arbeit, aber wäre nett wenn sie ein Video über über die zeichnerische Möglichkeit solche Aufgaben zu lösen drehen.

    Ich meine das mit dem Viertelkreis, wenn die Hypotenuse immer 1(mm/cm/dm/m/km) sein soll. Habe ich im Unterricht bekommen und habe es nicht 100%ig verstanden.

    Bitte um ein Video darüber.

    Mit freundlichen Grüßen

    Basil Mohammad

    Danke

  379. Henrike September 22, 2013

    Videos gut.
    Unter „Klasse 7, Gleichungen lösen und umstellen II“ am Schluss kleiner Rechenfehler. Sollte korrigiert werden! Ergebnis X = 2 und nicht, wie demonstriert X = 8. Die Erklärung des Lösungsweges ist allerdings sehr einleuchtend.
    Viele Grüße, Henrike

    • stefan Oktober 02, 2013

      Hallo Henrike,
      Das Video „Gleichungen lösen und umstellen II“ finde ich nicht.
      Magst Du uns die Videonummer oder den Link schicken?

      Vielen Dank!

      PS: Zukünftig kannst Du natürlich auch einfach unter das Video selbst direkt kommentieren.

  380. Lisa Oktober 12, 2013

    was passiert mit der 2, die im dritten schritt vor dem x stand?

  381. Vitali Pritzkau Oktober 12, 2013

    Im 3. Schritt haben wir zwei Gleichungen, die mit 2x beginnen. Also kann man diese gleichsetzen. Die 2 vor dem x spielt dabei keine Rolle. Oder was ist dir dabei nicht klar?

  382. danieldaniel9292 Oktober 20, 2013

    Ich bekomme hier gerade schon einen Anfall, zwei Mal nachgerechnet, warum meine X=2 falsch sein sollen.

    • stefan Oktober 21, 2013

      Hallo Daniel,
      wie bist Du denn vorgegangen?

  383. Lisa Oktober 20, 2013

    okey, alles klar… im video hab ich das viel besser verstanden als in der schule, danke!!!:)

  384. blessyou0 Oktober 27, 2013

    Hallo Stefan,

    sehr toll erklärt. Aber gibt es auch noch Übungsaufgaben zu dem Thema?

    Gruß
    Patrick

    • stefan November 18, 2013

      Hallo Patrick,
      klar, weiter unten in der Videoerklärung findest Du auch Links zu weiteren übungsvideos zu diesem Thema!

  385. YEPLER November 10, 2013

    Hallo, das Video ist sehr gut und anschaulich gestaltet, aber ist es richtig, dass die Funktionsschaar nur eine Nullstelle hat?
    MfG
    Yannik

    • stefan November 18, 2013

      Genau, das ist richtig!
      Kannst Dir ja beispielsweise einfach mal ein paar Graphen von Deinem Taschenrechner oder einem Funktionsplotter zeichnen lassen…

  386. Lisa November 14, 2013

    Vielen, vielen Dank für die tolle Erklärung!!
    Wenn ich gewusst hätte, dass wir für beide Gleichungen die Probe machen sollten, hätte ich im Test sogar eine 1 gehabt, so fehlen mir 4 Punkte aber sonst hab ich alles richtig…
    also danke nochmal und macht weiter so! :)

    • stefan November 18, 2013

      Hey Lisa,
      Du gehst ja ab – SUPER! Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg beim Lernen mit unseren Videos!

  387. memooyase November 23, 2013

    Da ist leider ein fehler, besser ist es wenn man das Video neu macht? Fand ich eher verwirrend, als Hilfreich.

    • Mathehilfe24-Team November 25, 2013

      Wir werden das Video neu aufnehmen :-)

  388. manningxxx November 26, 2013

    Soooo…

    Diese Seite bietet die hervorragende Möglichkeit, mathematische Kenntnisse wieder aufzufrischen…

    Speziell für meinen Fall (Fernstudiumbeginn/Abi schon länger her)

    Es erleichtert alles ungemein, wenn man die Aufgaben visuell erklärt und vorgerechnet bekommt…

    Die Zeitersparnis im Vergleich zum Selbststudium ist enorm.

    99€/Jahr ist somit gut investiertes Geld

    Seid gegrüßt 😀

  389. stefan Dezember 08, 2013

    Hallo Oracle,
    zu diesen Themen haben wir bisher noch keine Videoclips online gestellt. Wir versuchen immer nach Möglichkeit, die „drängendsten Themen“, also diejenigen, die von den meisten gebraucht werden, bevorzugt zu behandeln. Daher kommt es immer wieder mal vor, dass Themen, die auch in der Schule eher als Randthemen behandelt werden (erlaub mir diese Einschätzung beim vorgeschlagenen Thema), auch bei uns erstmal eine untergeordnete Rolle spielen…

  390. Mathehilfe24-Team Dezember 28, 2013

    Wir hoffen, dass alle m24-User ein besinnliches Weihnachten hatten!

  391. Mathehilfe24-Team Dezember 28, 2013

    Allen unseren Usern wünschen wir einen guten RUTSCH ins NEUE JAHR 2014 und viel Erfolg bei allen mathematischen und nicht-mathematischen Herausforderungen in 2014! :-)

  392. Joopi Januar 06, 2014

    Was genau ist eine Funktionsschaar? Ist es das gleiche wie eine „normale“ Funktion? Und was bedeutet das „K“? Ich hatte vorher noch nichts von dieser variablen gehört, bitte um Hilfe?

    • Mathehilfe24-Team Januar 08, 2014

      Vom Prinzip her ist eine Funktionenschar eine „ganz normale“ Funktion. Das „k“ ist dabei ein Platzhalter für alle möglichen Zahlen. Und weil es ein Platzhalter ist, kann für k eben jeder mögliche Wert eingesetzt werden. Wir könnten also entweder 1 oder 2 oder 3 oder -3/4 (oder was auch immer)dafür einsetzen. Und weil sicch mit jedem unterschiedlichen Wert eine andere Funktion ergibt, haben wir es gleich mit einer ganzen Schar (quasi einer unendlichen Menge) von möglichen Funktionen zu tun. Wenn wir die Funktion aber so allgemein stehen lassen, ohne das k zu konkretisieren, dann berecchnen wir den „allgemeinen Hochpunkt“, den „Allgemeinen Tiefpunkt“, die „allgemeinen Nullstellen“ usw.
      Deswegen sehen wir in den Lösungen immer eine Abhängigkeit von k (soll heißen: Da kommt überall noch ein k drin vor).

  393. nik1988 Januar 18, 2014

    Super erklärt danke!

    • Mathehilfe24-Team Januar 25, 2014

      Viel Erfolg weiterhin!

  394. Tom Januar 19, 2014

    Hier gibts eine guten Rechner für Winkelfunktionen:
    http://download.chip.eu/de/Wifu_181309097.html

    • Mathehilfe24-Team Januar 25, 2014

      Danke für den Tipp!

  395. Daniel83 Januar 27, 2014

    Moinsen,

    echt klasse Seite. Hat mir bisher echt gut geholfen. Ich suche nur ein Video über „Aufleitungen“. Speziell aufleiten mit Wurzeln und Brüchen wie z.B. x-2/4.

    Ansonsten super Videos, top Erklärungen. Da sind die 99 Euro gut investiert.

  396. Daniel83 Februar 02, 2014

    Top! Danke vielmals. Meine Mathekenntnisse sind sehr stark eingerostet, diese Seite hilft mir enorm, sie wieder zu entrosten.

  397. wronski Februar 16, 2014

    gibt es einen bestimmten grund dafür, dass du (so um minute 6), um das a der 4. gleichung auf null zu bringen, nicht einfach die 2.gleichung von der 4. abgezogen hast (also 27-27, sondern -9x die 3. gerechnet hast??

    • stefan Februar 19, 2014

      Ja, dafür gibt es einen sehr wichtigen Grund:
      Da wir ja bereits von der zweiten Gleichung die Vierte abziehen, um in der zweiten Gleichung eine Null zu erhalten, können wir nicht ebenfalls von der vierten Gleichung die zweite abziehen. Wir würden in diesem Fall nämlich zwei Gleichungen erhalten, die exakt das selbe Aussagen und somit gleich sind (nur dass die Vorzeichen jeweils anders wären – probier es mal aus). Somit würden wir aus zwei unabhängigen Gleichungen am Ende eine Gleichung machen und damit hätten wir de facto nur drei unabhängige Gleichungen, aber weiterhin vier Unbekannte.
      Deswegen MÜSSEN wir die vierte Gleichung mit einer anderen verrechnen als der zweiten!

  398. schueler83 Februar 22, 2014

    Guten Abend,

    leider scheint es technische Probleme zu geben. Das Video lässt sich nicht abspielen. Es erscheint eine schwarze Oberfläche. Ich habe es mit einem anderen Browser und mehrmaligem Neuladen der Seite bereits versucht. Aber ohne Erfolg!

    • Mathehilfe24-Team Februar 23, 2014

      Einfach mal den Computer neu starten und auch einen anderen Browser ausprobieren. Das sollte das Problem beheben.

  399. LSF Februar 23, 2014

    Ich bin 15 und verstehs. 😛 Ist ja immerhin Stoff in der 10. Man kann ja auch schon mit 15 in der 10 sein. Wobei, ich bin in 2 Wochen 16.

  400. jeennyy Februar 23, 2014

    Das Video ist wirklich gut :), ist echt einfacher als es aussieht

    • Mathehilfe24-Team Februar 24, 2014

      Das freut uns, Jenny! Der Stefan hat sich Mühe gegeben :-)!

  401. schueler83 Februar 27, 2014

    Guten Abend Stefan,

    vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Erläuterung. Ich muss gestehen und frage mich zugleich, wie viel Übung macht braucht, um auf solche Ideen zu kommen, die Aufgabe zu lösen? Daneben möchte ich auch nochmal auf den Punkt kommen, wo es laut deiner Erfahrung als Lehrer, die meisten Fehlerquellen gibt. Ich persönlich habe ja auch schon einige Videos von dir gesehen und empfinde es langsam ermüdent, dass du immer wieder darauf hinweisen musst. Natürlich fühle ich mich nicht belästigt dadurch. Du würdest es ja selber sehr begrüßen, wenn dene Schüler auf sowas Acht geben, aber nerven tut es schon^^. Also nochmal vielen Dank. LG Daniel

  402. nico92 März 06, 2014

    Liebes Mathe24 Team,
    es wäre sehr hilfreich für mich wenn Sie noch 1-2 videos zur tangenten und normale machen könnten auch trigonometrie wie wir sie behandeln in der 12 klasse fehlt komplett es ist lediglich das matheniveau in trigonemetrie der 10(11) klasse vorhanden. Für meine Prüfungen sind diese Themen äußerst relevant und es wäre nicht schlecht wenn ich mir noch ein video dazu anschauen könnte, ansonsten ist ihre Seite sehr lobenswert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Chris

    • Mathehilfe24-Team März 08, 2014

      Hallo Chris,

      nächste Woche würde ich mich genau diesem Auftrag gerne annehmen. Bis wann brauchst du die Lernvideos? Schick bitte konkrete Aufgaben an info@mathehilfe24.de zu.

      Liebe Grüße,
      Stefan Gelhorn

  403. nico92 März 15, 2014

    Hallo Lieber Stefan,
    würde mir sehr gerne bezüglich dieses Video das Fortsetzungsvideo ansehen kann es aber nicht finden ? Was kann ich als Suchbegriff eingeben?

    Mfg Nico

  404. Schubbi23 März 15, 2014

    Vielen Dank! Besser gehts nicht.

  405. phxberlin März 28, 2014

    wenn ich jetzt die Frage hätte:
    Geben Sie den Winkel an unter dem die Tangente die x-Achse schneidet.

    Also den Arkustangens von der Steigung nimmt … kann man das dann überhaupt?

    m=-√3
    tan^(-1)(-√3) ergibt einen Error…?

    Danke dir !

    • stefan März 30, 2014

      Hey Felix,
      Dann musst Du das falsch in Deinen Taschenrechner eingegeben haben. Bei richtiger Eingabe liefert er „-60 Grad“. Minus bedeutet ja eben, dass es abwärts geht, in diesem Fall, dass der Winkel mit de Uhrzeigersinn gemessen wurde, also ist der Winkel selbst eben 60 Grad. Probier’s nochmal :-)

  406. schueler83 April 08, 2014

    Hallo Stefan,
    ich glaube in Aufgabe (d) hast du am Ende die Konstande unterschlagen. Einerseits hast du den Term zwar zusammengefasst aber die 4 vergessen? Oder liege ich jetzt falsch?
    LG

    • stefan April 09, 2014

      Stimmt, da hast Du absolut Recht. Muss im Eifer des Gefechts passiert sein. Danke für den Hinweis!!!

  407. phxberlin April 14, 2014

    genial erklärt! :)

    • Mathehilfe24-Team April 14, 2014

      Danke für das Feedback! Viel Erfolg weiterhin beim Lernen.

  408. dima1991 April 24, 2014

    gut erklärt. es ist aber immer schwierig die nebenbedingung rauszufinden. zb ist es mir nicht klar wieso man die beide funktionen einfach so subtrahieren kann um das b rauszukriegen.

  409. schueler83 Mai 10, 2014

    Hallo Stefan,

    mal eine bescheidene Frage. Welchen Namen hat denn das Fortzetzungsvideo? Bei Minute 30:11 kapituliert anscheiend die Kamera, wo du mitten dabei bin, uns durch die Aufgabe zu führen^^.

    • stefan Mai 12, 2014

      Hallo Schueler83,
      das Video ist doch in sich abgeschlossen. Von der Aufgabenstellung bis hin zum Finden der Koeffizienten und anschließend der Graph. Was genau fehlt Dir denn?

  410. schueler83 Mai 12, 2014

    enschuldige Stefan, ich verstehe es gerade selber nicht. Es mag komisch rüber kommen, aber am 10.05. ging es bei Min. 30:11 Uhr nicht weiter und jetzt wird mir der ganze Inhalt vorgeführt. Seltsam. Aber danke für deine Reaktion-))

  411. schueler83 Mai 20, 2014

    Guten Abend Stefan,

    habe mir soeben das neueste Video angesehen. Wiedermal super erklärt. So macht Mathematik richtig Spaß und man kommt wirklich weiter im Stoff-)). Danke dir!

  412. a.waerncke Mai 20, 2014

    Sehr gut und ausfühlich erklärt ! Danke

  413. Rina07 Juni 24, 2014

    Sehr gut erklärt, nur wenn ich dann die 55,11 eingebe kommt 2,661604384E+12 raus. Um wie vielen Stellen muss ich dann das Komma verschieben und ich welche Richtung? Denn irgendwie ergibt es ja dann keine 200….

    • stefan Juni 24, 2014

      Also, ich habe es gerade auch nochmal in den Taschenrechner eingegeben – da funktioniert alles… Kann es sein, dass Du Fehler bei der Eingabe machst?

    • EVogt November 11, 2016

      Auch wenn ich das Video über 2 Jahre später schaue und dir die Antwort jetzt nichts mehr bringt, vielleicht bringt sie aber anderen etwas: Die 55,11 steht ja nur für das x, nicht für den gesamten Exponenten, den man eingeben muss. Schließlich steht da x/10, nicht ausschließlich x. Man muss also in den Taschenrechner 55,11/10 eingeben, dann hat man den gesuchten Exponenten. Und dann kommt auch 199,984… raus, also aufgerundet ziemlich genau 200.

  414. mcmax Juli 01, 2014

    Liebes Mathehilfe24-Team,

    erst einmal ein riesiges Lob an euch! Gerade, dass man individuelle Aufgaben zuschicken kann, die anschließend gelöst und gefilmt werden, finde ich super. Auch das Stefan dafür Nachtschicht macht, damit ich das Video rechtzeitig vor Prüfungen sehen kann, ist mehr als Lobenswert :)

    Macht weiter so, unzählige Schüler werden es euch danken.

  415. schueler83 Juli 09, 2014

    Daumen hoch!!!

  416. asg-wolfsburg September 28, 2014

    Aus der -6 wird eine +6, aber wie sieht die Rechnung aus, wenn man die richtigerweise mit -6 rechnet?

  417. caterika206 September 30, 2014

    Wie lang ist den jetzt genau die Länge „b“ ?
    21:00 Min

    Danke :)

  418. blessyou0 Oktober 25, 2014

    X1=3
    x2=-1
    x3=-7
    = x^2+8x+7
    Geht auch auf

  419. Mickey November 17, 2014

    Vielen Herzlichen Dank!
    Dank euch habe ich das Ausklammern verstanden! :)

  420. schueler83 Januar 11, 2015

    Danke für deine Ausführungen. Jedoch ist dazu kein Additionsverfahren von Nöten. Hier kann man ganz einfach mit 2 Gleichungen arbeiten und kommt ebenfalls auf das Ergebnis,-))

  421. schueler83 Januar 15, 2015

    Hallo,

    kurze Frage zum 6. Video.

    Du hattest rechnerisch nachgewiesen, dass beide Vektoren parallel verlaufen. Kann es aber auch sein, dass sie untereinander angeordnet sind und parallel verlaufen oder müssen sie sich dann wirklich auf der gleichen Höhe befinden und parallel zueinander stehen?

    LG schueler83

    • stefan März 24, 2015

      Hallo Schueler83,
      in dem vorliegenden Fall ist ja genau DAS, was Du schreibst, der Fall: Sie befinden sich eben NICHT auf gleicher Höhe. Wenn sie sich auf gleicher Höhe befänden und parallel wären, dann wären sie identisch, das heißt, sie hätten unendlich viele gleiche Punkte.
      Wir haben aber festgestellt, dass die Richtungsvektoren gleich sind, sie also parallel sind, sie sich aber NICHT schneiden – und damit liegen sie auf unterschiedlicher Höhe!

  422. Matschi303 Februar 21, 2015

    Hallo, im Video „Brüche dividieren(Grundlagen) berechnest Du eine PQ-Formel.
    Wohin verschwindet das X aus „5x“, ist mir nicht ganz klar.

  423. John27 Mai 12, 2015

    Vielen Dank! Das Video hat mir sehr weiter geholfen. Ich kann Euch nur weiterempfehlen.

  424. Leonie Juni 06, 2015

    Hallo, ich möchte euch wirklich ein riesen Kompliment machen. Eure Videos sind wirklich super! Am Freitag habe ich meine mündliche Abiturprüfung in Mathe und ohne eure Hilfe wäre ich wahrscheinlich verzweifelt. Leonie

    • Mathehilfe24-Team Juni 06, 2015

      Liebe Leonie,
      wir bedanken uns für das tolle Feedback und hoffen, dass deine mündliche Prüfung gut ausgegangen ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns weiterempfiehlst.
      Liebe Grüße
      Dein Mathehilfe24-Team

  425. Tadao Juni 06, 2015

    Eure tollen Videos haben mir mein Schulleben enorm erleichtert! Vielen Dank!
    Ich weiß es wirklich zu schätzen!

  426. Kerstin & Lidia Juni 12, 2015

    Vielen Dank für die sehr leicht verständlichen Videos und die guten Erklärungen!

  427. Karl Juni 20, 2015

    Erstmal Gratulation für so einen guten Online Channel und die wertvollen Videos.

    Allerdings hänge ich an einer Aufgabe die in keinen Videos behandelt wurde und
    vielleicht könnt Ihr mich auf den richtigen Pfad schicken oder helfen. …

  428. Mathehilfe24-Team September 21, 2015

    Liebe Mathehilfe24-User, wie ihr schon sicher mitbekommen hab, wird in Kürze eine App für das iPhone und iPad rausgekommen. Die App befindet sich in der Testphase. Falls ihr dazu Fragen habt, könnt ihr uns gerne auf info@mathehilfe24.de anschreiben.

  429. Mathehilfe24-Team Dezember 02, 2015

    Antwort per Email :-)

  430. Flix Januar 11, 2016

    Sehr gut erklärt!!!
    Danke

  431. redfoxsvs Januar 13, 2016

    Hallo, die Überschrift lautet Addieren und Subtrahieren von Vektoren.An sich ist die Addition bei der Austellung mit dabei, aber im Grunde ist es das selbe Viedeo wie „Vektorrechnung – Aufstellen einer Geradengleichung“ Teil 1. Vllt sollte hier ein anderes Video sein?

    Das Video hat mich aber nun beim 2. Ansehen trotzdem weiter gebracht =)

    Grüße David

    • Mathehilfe24-Team Januar 15, 2016

      Vielen Dank für den Hinweis, David! Das richtige Video wurde jetzt dort eingestellt!
      Dein Mathehilfe24-Team

  432. praptopo März 23, 2016

    Hallo zusammen,
    ich denke zum Schuss bei den Lösungsmengen ist ein Denkfehler, weil die Schnittmenge nicht genommen wurde.
    Und zwar beim 1. Fall : x > -2 und x< -1/3 muss man die gemeinsame Menge von den beiden finden und das wäre die leere Menge, also keine Lösung im diesem Fall.
    2.Fall: x -1/3 muss man wieder die gemeinsame Menge von den beiden finden und das wäre -11/3< x < -2.

    Viele Grüße
    Pavlos Raptopoulos

  433. praptopo März 23, 2016

    Vertippt:
    Korrektur 1.Fall: x > -2 und x< -11/3 muss man die gemeinsame Menge von den beiden finden und das wäre die leere Menge, also keine Lösung im diesem Fall.
    Korrektur 2.Fall: x -11/3 muss man wieder die gemeinsame Menge von den beiden finden und das wäre -11/3< x < -2.

    Viele Grüße
    Pavlos Raptopoulos

  434. praptopo März 23, 2016

    Irgendwie wird die Eingabe anders übernommen von der Webseite, 3.Versuch :-)) bei
    Korrektur 2. Fall: x -11/3 muss man wieder die gemeinsame Menge von den beiden finden und das wäre -11/3< x < -2

    Viele Grüße
    Pavlos Raptopoulos

  435. praptopo April 15, 2016

    Es wäre nicht schlecht wenn Sie auf meinen Kommentar(seit 23.03) antworten ,
    wo ich auf einen Fehler bei der Lösung der Aufgabe hindeute!!!

    Viele Grüße
    Pavlos Raptopoulos

  436. tugemako@gmail.com April 16, 2016

    Hi, Lösung muss x=2 sein. Du hast auf der rechten Seite aus -6 einfach +6 gemacht.Ich gehe davon aus das du den Fehler extra für mich eingabaut hast um mich zu testen :-)

  437. Lisa Mai 23, 2016

    Ein Hoch auf Frau Voigt! 😀
    Ich wünschte, unser jetziger Mathelehrer könnte uns auch so begeistern. Aber nein… Der letzte konnte es jedenfalls, aber seine Motivation ist jetzt bei uns auch schon wieder ne Weile verflogen.

  438. Edwin August 11, 2016

    Es ist sehr schön erläutert und ich habe es auch gleich verstanden, nur, wo ist das angekündigte Beispiel??
    Liege grüße
    Edwin

    • Mathehilfe24-Team August 13, 2016

      Hallo Edwin,
      eine konkrete Beispielaufgabe zum Thema Determinantenberechnung findest Du hier

  439. Dirk.greese@googlemail.com August 12, 2016

    Hallo zusammen ich frage mich die ganze Zeit Was im 4. Rechenschritte aus der -2 geworden ist.
    Gruß

    • Mathehilfe24-Team August 13, 2016

      Hallo Dirk,
      alles, was unter der Wuzel steht, habe ich einfach zusammengerechnet und davon schließlich die Wurzel gezogen. Wo genau hast Du das Verständnisproblem?

  440. Edwin August 24, 2016

    Wirklich gut erläutert. Es macht Spaß.

    Herzlichst
    Edwin

  441. Edwin August 25, 2016

    Wirklich sehr gut erklärt. Ich würde noch etwas mehr über das Grundlegende des Zustandekommens der Ableitungen erfahren. Differenzialquotient?
    Herzlichst
    Edwin

  442. Edwin August 31, 2016

    Hallo Stefan,

    ich kann folgendes Problem nicht lösen:
    Klammer auf (minus Einneuntel) Klammer zu; hoch minus Einhalb. Minus hoch irgendwas ist ja erstmal 1 mit Bruchstrich. Aber dann bei dieser Aufgabe.
    Kannst Du mir hier eine Tip geben?

    Herzlichst
    Edwin

  443. johannes.hohenadler@icloud.com September 10, 2016

    super erklärt, tolles Schema das wirklich nachvollziehbar ist!

  444. Eyoel Oktober 15, 2016

    Würde gerne starten mit diese Web-site

  445. schueler83 Oktober 24, 2016

    Hallo Stefan,
    vielen Dank für diese gute Erklärung. Du hast es sehr logisch und nachvollziehbar rüber gebracht. Allerdings vermisse ich gerade für die Vorbereitung für Uni/ FH das Thema Beweisverfahren. Vielleicht bist du ja bereit mal ein paar Aufgaben dazu auch ins Netz zu stellen. Ansonsten wie gesagt, sehr ansprechend erklärt, den Beweis -)

    • Mathehilfe24-Team Oktober 25, 2016

      Hallo Schueler83,
      meinst Du beispielsweise vollständige Induktion usw.?
      Nehme ich gerne in die Todo-Liste mit auf!

  446. Manfred Schmid November 16, 2016

    super

  447. Manfred Schmid November 16, 2016

    superb, mille grazie

  448. RealschuleD1 Januar 15, 2017

    super erklärt

  449. marco1 März 13, 2017

    Hallo also ich verstehe nur nicht wie man am Ende die 600 mal ( 1,04) hoch 3 ausrechnet es wäre toll wenn Sie mir das erklären könnten

    • Mathehilfe24-Team März 13, 2017

      Hallo Marco,
      das rechnet man natürlich nicht mehr im Kopf, sondern mit dem Taschenrechner.
      Der Taschenrechner kennt natürlich die Regel „Hoch vor Punkt vor Strich“ und berechnet erstmal, was 1,04^3 ergibt und das Ergebnis multipliziert er dann mit 600…

  450. marco1 März 13, 2017

    Danke für die gute Erklärung

  451. marco1 März 16, 2017

    wieso ist x/3 = 1 drittl x und wieso schreibt mann dann nicht gleich 1 drittl x?

  452. marco1 März 16, 2017

    Ich habe nicht verstanden wieso sie bei 4/x = 2/3 den Kehrwert genommen haben?
    Ich bitte um eine Antwort

  453. Mathehilfe24-Team März 28, 2017

    Hallo Marco,
    bei Gleichungen ist ja immer nur wichtig, dass man auf der linken und auf der rechten Seite das Gleiche macht.
    Wenn wir also auf der linken Seite den Kehrwert bilden, dann müssen wir das auch rechts machen, damit das Gleichzeichen weiterhin stimmt.

    Warum aber überhaupt mit Kehrwert rechnen?
    Weil das x dann im Zähler steht. Genau da wollen wir es ja auch haben.

    Dann wird x durch 4 geteilt, also müssen wir nur noch mit 4 multiplizieren, um das x alleine stehen zu haben…

Sorry, das Kommentarformular ist zu dieser Zeit geschlossen.