Terme vereinfachen: Summen und Differenzen (4)

Weitere Lernvideos zum Thema

Previous Next

 

Darum geht´s …

Die Termvereinfachung ist eine extrem wichtige Grundlage.
Wenn die Klausur über dieses Thema geschrieben ist, hat man es nicht etwa hinter sich, sondern noch sehr oft vor sich. Eigentlich im kompletten Mathealltag. Immer und immer wieder müssen Terme zusammengefasst werden. Die Terme sind manchmal durch + und – miteinander verbunden, woraus also Summen und Differenzen entstehen. Diese Terme zu vereinfachen ist Thema in diesem Videoclip.

Jede Gleichung besteht aus Termen. Die Terme sind miteinander verknüpft. Mal durch Multiplikation, mal durch Division, dann durch Addition oder auch Subtraktion. Sie zu vereinfachen ist oftmals möglich und nötig. Nehmen wir das erste Beispiel aus unserem Video:

2x + 3y – 4x – y

Hier müssen wir die gleichen Terme zusammenfassen. Die x-Terme sind eine Sorte, die y-Terme die andere Sorte.

Wir könnten diese Terme nun entsprechend zusammenschreiben:

2x – 4x + 3y – y

Und nun rechnen wir die x-Terme zusammen und die y-Terme. Wir erhalten:

-2x + 2y

 

Mathe einfach – ONLINE erklärt!

Mathematik einfach gut online erklärt - Gute Erklärungen in Mathe - Mathehilfe24

Viel Erfolg in Mathe!
Mathehilfe24 …mit UNS kannst DU rechnen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *